×

Mehr Air, mehr Yeah!

Acht Fakten über den Nike Air Max 270

Ab Februar bringt Nike den Air Max 270 ins Rennen und komplettiert somit die Kavallerie bestehend aus Air Max 98 und Air Max TN.

Der Nike Air Max 270 war der erste Lifestyle-Sneaker mit einer Air-Unit

Es gab bereits andere Nike-Schuhe, die für den Lifestylemarkt konzipiert wurden, wie zum Beispiel der Nike air Safari von 1987, jedoch wurden alle Air Units bis dato aus Performance-Sicht entwickelt. Der Nike Air Max 270 ist der erste 100% Lifestyle-Schuh mit einer Air-Unit.

Der Schuh ist angelehnt an den Air Max 93 und Air Max 180

Ein alter Spitzname, der von internen Nike Mitarbeitern geprägt wurde

Die Modellbezeichnung "270" war ursprünglich ein Beiname, den Nike-Mitarbeiter für den Schuh verwendet haben und bezieht sich auf die 270° sichtbarer Air-Unit, die im Schuh verbaut wurden.

Es ist die höchste Air-Unit-Heel in der Geschichte

32mm voller Heat.

Verschiebung sorgt für Volumen

Durch das hohe Fersenvolumen wird das Maximum an Komfort und Dämpfung erzielt.

Kevin Durant war schon früher ein Fan. Der größte Air Max 270 war deswegen ein US 18

Kevin Durant trug den Nike Air Max 270 erstmals am 22. November bevor es zum Showdown mit den Oklahoma City Thunders ging.

Die Air Max 270 Silhouette wird in diesem Jahr in vielen Colorways und Variationen erscheinen

Der Air Max 270 wird ab dem 1. Februar über die SNKRS App erhältlich sein.