×

Coming Home

Hanon x Diadora "Aberdeen"

Der Hanon-Shop aus Aberdeen und Diadora feiern den 70. Geburtstag des italienischen Sportartikelherstellers. Das Ergebnis ist eine Hommage an die Hafenstadt im Nordosten Schottlands.


Aberdeen ist eine graue Maus. Das liegt aber nicht am konstant schlechten Wetter an der Nordseeküste, oder Unbedeutendheit durch die exponierte Lage im Nordosten Schottlands, ganz im Gegenteil: Grau bestimmt das Image der Stadt, denn das Zentrum Aberdeens wird durch seine grauen Granitfassaden bestimmt.

Per Hand in Diadoras Werkstätte in Caerano di San Marco, Italien gefertigt, setzt der "Aberdeen" auf einen Mix aus Premiummaterialien. Weiches Nubuk aus Kalbsleder bildet die Basis des "Aberdeen". Robustes Suede im Toebox-Bereich erstrahlt in Silber-Grau, während Känguruh-Leder auf der Heel und der perforierten Zunge verarbeitet wurde. Das Diadora-Logo auf dem Sidepanel besteht aus Straußenleder.

Während ein Aberdeen-Schriftzug die Heel des rechten Schuhs ziert, befindet sich die Hanon-Flamme auf dem linken Pendant.
Abgeschlossen wird der "Aberdeen" von einer schwarzen Außensohle.
Das Innenleben des "Aberdeen" kontrastiert zu seinem Äußeren.
Sattes Rot und Weiß wurde auf den Innenseiten und der Einlegesohle verarbeitet und erinnert an den wohl bekanntesten Exportschlager der Stadt, dem FC Aberdeen, der Anfang der Achtziger große Erfolge, auch international, unter einem jungen Alex Ferguson erzielen konnte.

Der Hanon x Diadora "Aberdeen" ist auf 200 Paare limitiert und erscheint am 7. April exklusiv im Hanon-Shop. Neben dem limitierten Paar kann sich jeder Käufer, der die 149£ auf den Tisch legt auch über ein Dustbag, Hangtags und einem Set von insgesamt vier Schnürsenkeln freuen.

Das sagt die Redaktion

Der "Aberdeen" kann sich sehen lassen. Dass der Schuh der Heimat von Hanon Tribut zollt, macht ihn zum Must-Have für alle Hanon- und Aberdeen-Fans.