×

Neu mit Geschichte

Nike Air Zoom Mariah OG Flyknit

Wenn am 22. Juni der Nike Air Zoom Mariah OG Flyknit release wird, dann finden sich 30 Jahre Geschichte und Entwicklung in einer neuen alten Silhouette wieder.

Wir schreiben das Jahr 1981: Prinz Charles heiratet seine Lady Di, die Bayern aus München feiern ihre siebte Meisterschaft und in Beaverton, Oregon erblickt der Nike Curved Air Racer das Licht der Welt.
Nach dem 1979 erschienenen Nike Air Tailwind ist der Nike Air Curved Racer erst der zweite Schuh aus dem Hause Nike, der über ein Air-Cushioning-System für besseres Laufverhalten und Dämpfung verfügt.
Auch wenn der Name kurze Zeit später in Nike Air Mariah umgeändert wird, schreibt die Running-Silhouette Geschichte.

Sieben Jahre nach seiner Erstvorstellung wird der Air Mariah im neuen Look wieder veröffentlicht. Vom Design näher am Zeitgeist und mit aktueller Technologie versehen, wird der Air Mariah zu einem Hit in der stetig wachsenden Fitness- und Aerobic-Welle. Auch ein Grund dafür: der ikonische Ultramarine-Colorway. Der Farbmix aus Blau, Weiß und Rot erfreut sich noch heute großer Beliebtheit und konnte erst vor kurzem wieder bei der Einführung des Nike Air Max Zero bestaunt werden.
Bis zum Jahr 2017 gab es natürlich keinen Stillstand in der Running-Welt, vielmehr konnte man neue Technologien und neue Meilensteine in Bezug auf Tragekomfort und neuer Materialien erreichen.
Seit 2012 setzt sich Nikes Flyknit-Technologie durch und egal ob Air-Unit oder Zoom in der Mittelsohle, so komfortabel wie heute wurden unsere Füße noch nie gebettet.

Und genau diese Neuerungen aus der Running-Welt lassen Nikes neuen alten Runner zu einem Performance-Wunder mit Lifestyle-Ansprüchen werden.
Der Nike Air Zoom Mariah OG Flyknit überzeugt durch seinen Mix aus Performance und Lifestyle.
Das leichte Flyknit-Upper sorgt für ultimativem Tragekomfort und schiebt sich an den Fuß an, während die Air Zoom-Sohle für ideale Dämpfung bei deinen täglichen Runs oder Gängen sorgt.
Der Colorway des OG’s orientiert sich natürlich auch an seinen Vorgänger aus dem Jahr 1988. Doch anstatt auf ein knalliges Rot, setzt der Nike Air Zoom Mariah OG Flyknit auf Orange.

Erhältlich ist die dritte Inkarnation des Runningwunders ab dem 22. Juni bei Nike und bei ausgewählten Nike-Händlern.

Das sagt die Redaktion


Ein gelungenes Modell von Nike, von dem man ausgehen kann, dass es sich großer Beliebtheit erfreuen wird.  Dafür muss er nichteinmal seinen im Jahr 2012 auf dem Markt eingeführten Bruder, den Nike Flyknit Racer, in den Schatten stellen.