×

Allzeit bereit

Sapeur OSB „Taunus Hills“-Windbreaker

Der Casual-Culture-Blog "Sapeur – One Step Beyond" bringt einen vom Wald inspirierten Look der Stehplatztribüne auf die Straßen der Republik.


Frankfurt am Main ist weltstädtisch. Mit seinen bis zu 259 Meter hohen Bürotürmen hat es sich den Spitznamen „Mainhattan“ redlich verdient. Doch nur wenige Meter hinter der Glitzerwelt aus Glas und Neonröhren-Schriftzügen beginnt der beschauliche Taunus.
Eine hügelige Landschaft, die von Wäldern und kleinen Ortschaften geprägt ist, und das entschleunigende Gegenbeispiel zur Bankenmetropole am Main darstellt.
Inspiriert von diesem Gegensatz stellt Sapeur OSB nun einen Windbreaker vor. 
Die funktionale Jacke mit Halb-Zip-Verschluss passt sich jeder Umgebung an, egal ob urbaner Spielplatz der Straße oder doch auf den Feldwegen in der Prärie.
Olivgrün wie der Wald erstrahlen die Ärmel, während sich der Torso in einem zum Olivgrün harmonierenden Schwarz einhüllt. Das wasserabweisende Material schützt euch vor den widrigsten Bedingungen, während die integrierte Kapuze euren Kopf vor dem kalten Wind und den Regen des Herbstes schützt.
Über 10 Monate hat die Sapeur-Crew an der Ausarbeitung des „Taunus Hills“-Windbreakers getüftelt, um euch mit der idealen Melange aus Funktionalität und Straßen-Ästhetik auszustatten.
Erhältlich ist der „Taunus Hills“ ab dem 16. November um 19:00 Uhr abends auf der Shopseite von Sapeur – One Step Beyond. Ihr solltet allerdings schnell sein, denn aus eigener Erfahrung können wir berichten, dass sich das Apparel von Sapeur großer Beliebtheit erfreut und schnell ausverkauft sein wird. Die Stückzahlen sind wie immer streng limitiert.

Egal ob euch eurer nächster Trip in den Wald, durch die Stadt oder auf die Stehplatztribünen eures Lieblingsclubs bringt, mit dem "Taunus Hills"-Windbreaker seid ihr für jeden Anlass perfekt ausgestattet.