Maharishi und Nike veröffentlichen einen recycelbaren Air Max 90

Maharishi x Nike „Air Max 90“

Maharshi und Nike haben sich nach ihren letzten erfolgreichen Kollaborationen erneut an einen Tisch gesetzt und einen Air Max 90 entwickelt, der im Stile der Leitidee des britischen Stores erscheint. Der Schuh wurde ausschließlich aus recyclebaren Stoffen hergestellt und unterstreicht den immer größer werdenden Anspruch nach Nachhaltigkeit.

Der Maharishi-Store wurde 1994 von dem Designer Hardy Blechman gegründet und steht für hochinnovative und umweltfreundliche Produkte in der Fashionszene. Nun steht ein neues Projekt für das britische Modegeschäft in den Startlöchern: Maharishi eröffnet einen Store in New York und um diesen Meilenstein in ihrer Firmengeschichte zu feiern präsentiert das britische Modellabel in Kooperation mit Nike einen komplett wiederverwendbaren Air Max 90.Der Nike Air Max 90 erscheint in einem olivgrünen Upper, das durch die holzfarbenen Akzenten einen Naturlook bekommt, dabei wurde die Midsole sowie die Lauffläche in einem klassichen Weiß gehalten. Der Schuh wurde ausschließlich aus recylebaren Stoffen entwickelt, so wurden die holzartigen Farbgebungen aus Sägemehlelementen produziert, um die Leitidee des Maharishi-Stores zu unterstreichen.

Ein weiteres Highlight ist auf dem Nike Air Max 90 x Maharishi auch erkennbar: Das Branding von Maharishi, das sich auf der Zunge verbirgt, wurde in einem gemeinsamen Look-Up mit Nike eingearbeitet.

Der Maharishi x Nike Air Max 90 wird am 22. August in einem Online-Raffle, der nur für die Londoner und New Yorker zugänglich ist, erhältlich sein.

Das sagt die Redaktion

Der Nike Air Max 90 ist in dieser Variante aus unserer Sicht ein Klassiker unter den Air-Max-Modellen und in Verbindung mit einem recyclebaren Upper, kann man als Kunde style- und moraltechnisch nichts falsch machen. Jedoch hat man als Fan außerhalb von London und New York sehr geringe Chancen auf einen Kauf. Schade.

Geschrieben am 

Text: Driton Gojanaj