Aus recycelten Flaschen entstehen hochwertige Taschen

PSSBL Kollektion

Im Jahr 2018 wurde das Start-Up Label PSSBL gegründet und nun stellt der Taschenproduzent erstmals diverse Bags vor, die durch eine innovative Produktverarbeitung bestechen.

Das Start-Up Label PSSBL wurde 2018 in Hong Kong und Europa gegründet und konzentriert sich hauptsächlich auf Bags. Die Brand hat es sich zur Aufgabe gemacht, nachhaltige und innovative Produkte herzustellen, die im Einklang zu kulturellen Einflüssen rund um den Globus stehen. Das PSSBL Team will mit ihren Produkten den Kontakt zu Menschen fördern und suggeriert mit der Produktionsentwicklung zwischenmenschliche Werte.Nun stellt das Label die ersten Produkte ihrer brandneuen Kollektion vor und den ersten Schritt macht der PSSBL x Tonlé Sap Hip Bag. Der Hip Bag wurde aus sechs recycelten Flaschen hergestellt, diese wurden aus dem Tonlé Sap in Kambodscha gefischt, dabei gehen 1/3 der Einnahmen an ein Projekt aus Kambodscha, das die schlechten Arbeitsbedingungen der kambodschanischen Arbeiter bessern möchte.
Die nachhaltige Tasche erscheint in einem komplett schwarzen Colorway.Außerdem wurde auch ein Cross Bag produziert, der ebenfalls mit dem umweltfreundlichen Material produziert wurde, diesen gibt es in unterschiedlichen Colorways, so ist nicht nur eine schwarze, sondern auch eine blaue und neongrüne Tasche enthalten.Die beiden Bags wurden schon releast und sind noch auf der Onlinepage von PSSBL erhältlich.

Das sagt die Redaktion

Das Start-Up Label PSSBL schafft es nicht nur die richtigen und wichtigen Werte in ihren Produkten zu transportien, sondern überzeugt auch mit einer innovativen Materialvielfältigkeit. Die Bags erscheinen in schicken Designs, die man bei jedem Anlass tragen kann und das ohne schlechtes Gewissen, weil man eine umweltfreundliche Tasche trägt.

Geschrieben am 13. September 2019, 15:56

Text: Driton Gojanaj