Virgil goes Skateboarding

Off-White x Nike Dunk Low “University Red”

Nachdem wir uns bei der Pariser Fashionweek in diesem Jahr bereits einen ersten Eindruck machen konnten, haben wir nun die ersten Bilder vom Off-White x Nike Dunk Low “University Red” in Zusammenarbeit zwischen Virgil Abloh und Nike erscheint, erhalten.

Die Vorfreude auf den Release des Off-White x Nike Dunk Low steigt wöchentlich. Glücklicherweise haben wir nun einen ersten Blick auf die “University Red”-Farbgebung werfen können, die ebenfalls im kommenden Drop enthalten ist.

Das Nike Low-Cut-Modell mit zweifarbigem Colorway besteht aus einer Mischung aus hochwertigem rotem und hellgrauem Leder. Auffällige Details ergeben sich in Form einer freiliegenden Zunge, die durch ein traditionelles Schnürsystem akzentuiert wird und spurähnlichen orangefarbenen Schnürsenkeln, die durch eingebettete Spitzenschlaufen gewoben werden. Weitere dekorative Details sind weiße Zip-Tie-Tags, orangefarbene Laschen und bedruckte “SHOELACES”. Brandings erscheinen in Form von Swooshes, dem für Off-White typischen industriellem Textdruck, Retro-Zungenanhängern und dem Nike-Logo auf den Fersen. Abgerundet wird das Design der Schuhe durch eine weiße Zwischensohle gepaart mit einer kontrastierenden roten Gummilaufsohle.

Die Off-White™ x Nike Dunk Low “University Red”, “University Gold” und “Pine Green” Versionen, die bei 170 Euro liegen, sollen irgendwann im Oktober erscheinen.

Das sagt die Redaktion

Egal wir unkreativ Virgil sich in der Vergangenheit gezeigt hat oder wie viele Ideen er geklaut hat: wenn es um das Design von Sneakern geht, kann man dem ehemaligen Fendi-Praktikanten nichts vormachen. Der Dunk Low gilt jetzt schon als würdiger Nachfolger der “The Ten“-Reihe und wird definitiv Ende des Jahres noch einmal für ordentlich Wirbel sorgen.