F**k the World auf den Sk8-Hi Modellen

Supreme x Vans

Wenn es eine Konstante gibt in einer Supreme-Season, dann ist es definitiv eine Kollektion mit dem Skate-Wear Riesen Vans.
Der neuste Drop zeigt unterschiedliche Sk8-Hi Modelle, die unter einem sehr mutigen und lautstarken Motto stehen.

Manchmal ist es laut, manchmal ist es luxriös und manchmal ist es brenzlig, wenn Vans mit Supreme eine Kollektion startet. Jedes Mal wenn sich die beiden Brands wiederfinden, steht ein anderes Thema im Vordergrund.
Bei dem neusten Projekt entschied man sich dafür die Sk8-Hi Modelle von der Anaheimer Skaterbrand mit einem sehr lautstarken Protestruf zu designen.

Die Sk8-Hi Modelle wurden in drei unterschiedlichen Colorways konzipiert, dabei sieht man jeweils ein schwarzes, ein blaugrünes und ein schwarz/weißes Checkerboard Modell.
Jedes der drei Editionen zeigt einen Schriftzug am Knöchelbereich des Schuhs, dort sieht man den Ausdruck „Fuck The World“, dieser Satz steht im Rampenlicht der Kollektion, da man sich hierbei in ein sehr gewagtes Territorium bewegt hat.
Der nicht jugendfreie Satz wurde schonmal von Supreme genutzt, da das amerikanische Skaterlabel den Ausdruck in vorherigen Kollektion auf diversen Pieces abgebildet hat.

Die Supreme x Vans Kollektion wird am 10. Oktober in den amerikanischen Supreme-Läden zum Verkauf stehen, außerdem bietet Supreme auch einen Online-Drop an, wo man die Möglichkeit hat die Schuhe zu kaufen.

Das sagt die Redaktion

Wenn „Fuck The World“ das Thema einer Kollektion ist, dann kann man sich sicher sein, dass man auch etwas damit sagen will und gegen bestimmte Probleme ein Zeichen setzen will, dass beweist Mut und wir ziehen davor unser Hut.
Während die Aussage stark ist, enttäuschen uns die Sneaker auf der anderen Seite, da die Supreme x Vans Sk8-Hi Modelle sehr unspektakulär wirken.
Wenn man nicht den Satz auf dem Schuh sehen würde, könnte man sich denken, dass es sich hierbei um die normalen Serien-Modelle vom Sk8-Hi dreht – Aus unserer Sicht.
Wir finden das Motto stark, jedoch wünschen wir uns für die nächste Kollektion mehr Kreativität!