Oldschool Summer Vibes

Praisetheartist: Martin Krusche

Sneaker und Kunst gehören zusammen, wie Air Max und Air Bubble, Superstar und Shelltoe oder Hikmet und Sucuk. Aufmerksamen Lesern unseres Printmagazins wird bereits unsere Zusammenarbeit mit Whatsart und die Trennerseiten von verschiedenen Künstlern aufgefallen sein. Im aktuellen Heft war dort der Kölner Martin Krusche am Werk.

Der in Bayern geborenen Künstler und Illustrator lebt und arbeitet seit 2003 in Berlin. Er mag es “oldschool” und arbeitet am liebsten analog – mit Stift, Tinte, Pinsel und Papier; zeichnen, malen, kleben, sprühen, drucken. Als selbstständiger Illustrator hat er schon mit vielen bekannten internationalen Firmen gearbeitet.

Als freischaffender Künstler lebt er seinen ganz individuellen Stil aus – ohne sich an etwaige Vorgaben und Wünsche der Kunden halten zu müssen. Sein Stil ist farbenfroh und bedient sich auf eine bewusst naive Weise der Grundlagen der Illustration, um diese dann mit der ihm ganz eigenen Note umzusetzen. Martin Krusche arbeitet mit den verschiedensten Techniken und auch im Bereich des Kunstdrucks legt er selber gerne Hand an, Schablonen-, Linol- und Siebdruck gehören zu seinen bevorzugten Drucktechniken.

Seine Arbeiten entstehen so in Kleinstauflagen und sind von der Vorlage bis zum Druck selbst gemacht. Seine Vorliebe für das analoge Arbeiten zeigt sich auch in der Machart und Haptigkeit seiner Papierarbeiten, die durch das Material und dessen Beschaffenheit gekennzeichnet sind.

Wer jetzt Lust bekommen hat, sich die Sachen von Martin etwas genauer anzuschauen, kann zum einen in unserem aktuellen Heft seine Werke ausgedruckt in Papierform bestaunen und zum anderen auf Whatsart Prints des Künstlers erwerben.