Inspiriert von der Area 51

Feature x Saucony Shadow 5000

Die amerikanische Sneakerboutique Feature hat sich erneut mit Saucony zusammengesetzt, um die Silhouette des Shadow 5000 neu zu gestalten. Die Beiden haben sich von dem größten Geheimnis der amerikanischen Regierung inspirieren lassen und das Modell im Look der Area 51 designt.

Die Area 51 ist das bestgehütete Geheimnis in der amerikanischen Geschichte und bis heute kreisen diverse Gerüchte um das berühmt-berüchtigte Absperrgebiet in Nevada. Diese Sperrzone im Süden der USA haben sich die amerikanische Sneakerbeautique Feature und die Brand Saucony zur Inspiration genommen, um einen Schuh zu konzipieren, der diese Gerüchte in einem Sneaker verpacken soll.

Der Sneaker baut auf die Silhouette des Shadow 5000 von Saucony, dieser wurde in einem schwarzen Colorway gehalten, wobei das grüne Logo und die gelben Akzente auf der Zunge sowie an den Laces dem Schuh seinen Area 51-Look verleihen.
Der Sneaker erscheint in einem hochwertigen Materialmix, dabei wurden Nubuk- sowie Wildleder auf dem Upper angebracht, die dafür sorgen, dass es sich bei dem Feature x Saucony Shadow 5000 „Dreamland“  um einen qualitativen Schuh handelt. Ein weiteres Feature bietet der Sneaker im Dunkeln an, da der Schuh mit 3M reflektierenden Akzenten ausgestattet wurde, die den Nutzen haben, dass die grünen Farben bei Nacht an dem Feature x Saucony Shadow 5000 „Dreamland“ sichtbar werden.

Neben dem Schuh bietet die Feature x Saucony Kollaboration unter anderem eine Kollektion an, die ein 3M Logo Crewneck, eine Dreamland Bomber Jacke, eine Dreamland Tote Bag und ein Outbreak Hoodie beinhalten, die in den gleichen Farben des Shadow 5000 „Dreamland“ designt wurden und auch den Glow-In-Dark Effekt auf mehreren Pieces tragen.

Der Feature x Saucony Shadow 5000 „Dreamland“, sowie die passenden Pieces aus der Kollabo, werden am 18. Oktober im Online-Store von Feature zum Verkauf stehen.

Das sagt die Redaktion

Der Feature x Saucony Shadow 5000 „Dreamland“ überzeugt hauptsächlich durch seine Materialverarbeitung, da der Schuh nicht nur extrem hochwertig wirkt, sondern auch durch die 3M-reflektiernden Akzente ein cooles Feature angebracht wurde.

Die reine Gestaltung des Uppers wurde sinnvoll gewählt, da der schwarze Colorway in Verbindung mit gelben Akzenten dafür sorgt, dass der Schuh im Einklang mit der Story steht. Coole Story, gute Verarbeitung, schlichtes Design – wir sind überzeugt!