Ein Sneaker aus dem Nähkästchen

Missoni x Adidas PulseBoost HD

Das italienische Fashionlabel Missoni hat sich erneut mit Adidas Consortium an einen Tisch gesetzt, um die Silhouette des PulseBoost HD neu zu dekorieren. Der Colorway des Schuhs wurde 1:1 von der vorherigen Kollaboration der beiden Partner entnommen und führt die Idee von farbenfrohen Running-Modellen fort.

Missoni wurde 1953 von dem italienischen Ehepaar Ottavio Missoni und Rosita Missoni in Gallarate gegründet. Die Brand konzentriert sich hauptsächlich auf Luxusgüter und hochwertige Mode. Jedoch konnte sich das Familienunternehmen auch im Streetwear-Segment einen Namen machen, da man mit Converse oder Adidas Kollaborationen die Kritiker überzeugen konnte. Nun hat sich das italienische Label wieder mit dem Sportriesen Adidas zusammengetan, um ein Running-Schuh neu zu gestalten.

Der Adidas PulseBoost 3D erscheint in einem strickartigen Upper, die sich aus orangenen, blaugrünen und schwarzen Akzenten zusammensetzen. Die Sohle, sowie die Three Stripes wurden in einem klassischen Weiß gehalten, dabei sorgen die Farbwege für einen harmonischen Kontrast.
Der Schuh wurde mit einem speziellen Nylon-Stoff hergestellt, deshalb bekommt der Adidas PulseBoost seinen strickartigen Look, der sich kaum von dem Missoni x Adidas Ultraboost unterscheidet.
Ein kleines Highlight bringt der Schuh ebenfalls mit sich: an der Zunge kann man ein Barcode sehen, wenn man diesen einscannt wird man zu einer benutzerdefinierten Spotfiy-Playlist weitergeleitet.

Der Missoni x Adidas PulseBoost 3D wird am 29.Oktober bei ausgewählten Retailern wie Sneakersnstuff zum Verkauf stehen und kostet umgerechnet 170,- Euro.

Das sagt die Redaktion

Wie auch beim Missoni x Adidas Ultraboost überzeugt uns der strickartige Upper sehr, da die Farbakzente und der Materialstoff dem Schuh seinen einzigartigen Look verleihen.
Jedoch verstehen wir nicht, wieso man den Schuh am Ende des Jahres releast, da man das Modell für die kälteren Tage nicht gebrauchen kann, weil das helle Upper mit dem Nylon-Stoff bei schlechten Witterungsbedingungen eher eine Last ist – aus unserer Sicht.
Ein starker Schuh, aber ein schwaches Timing..