Back to the 90’s

Supreme x Nike Air Max 95 „Lux“

Nachdem die vorherige Kollaboration von Nike und Supreme sehr gut ankam, legen die beiden Partner nochmal eine Schippe drauf. Das Milliardenunternehmen aus Oregon und das Skatewear Label aus New York haben sich erneut zusammengetan, um die Silhouette des Nike Air Max 95 mit OG-Colorways neu zu dekorieren.

Der Sportriese Nike und das Label Supreme haben im Jahr 2019 diverse Projekte veröffentlicht, darunter gehört auch das neu designte Modell des Dunk Lows, der sehr gut ankam in der Szene.
Für das neuste Projekt haben die beiden Partner die Silhouette des Nike Air Max 95 genutzt, dabei hat man nicht nur neue Colorways verwendet, sondern auch kleine Details an dem Schuh angebracht und ihn mit einem hochwertigen Leder verarbeitet.

Der Supreme x Nike Air Max 95 „Lux“ erscheint in einem schwarzen, blauen und roten Colorway, dabei wurde die Midsole bei allen Modellen mit einem schwarzen Farbton akzentuiert, sonst kann man keine weiteren Farbwege erkennen.
Der Sneaker wurde in einer italienischen Fabrik produziert und mit einem hochwertigen Ledermaterial verarbeitet, daher wird der Schuh mit einer „Made in Italy“- Signatur gekennzeichnet.
Der Upper wird durch ein gleichfarbiges Supreme-Branding an der Zunge, sowie an der Seitenfläche des Schuhs komplettiert.

Ein weiteres Highlight findet sich im Packiging wider: neben dem Nike Air Max 95 „Lux“  bekommt man einen individuellen Metallanhänger, der die Form von Italien zeigt und den legendären Swoosh abbildet.

Der Supreme x Nike Air Max 95 „Lux“ wird am 9. November im Online-Store von Supreme erhältlich sein. Der Schuh kostet umgerechnet 480,- Euro und ist somit das teuerste Produkt aus dieser langen und gemeinsamen Partnerschaft.

Das sagt die Redaktion

Supreme hatte in diesem Jahr viele Tiefen und wenig Höhen, da die meisten Releases sehr langweilig und uninteressant wirkten – aus unserer Sicht.
Doch der Supreme x Nike Air Max 96 „Lux“ überzeugt auf voller Linie, da die Colorways dem Sneakern einen schicken Retro-Look verleiht und man den Anschein hat, dass man hier einen originalen Sneaker aus den 90er Jahren zu sehen bekommt.
Doch nicht nur das Design begeistert, sondern auch die Lederverarbeitung und das Packiging schmücken den Schuh nochmal aus und unterstreicht damit das hervorragende Projekt von Nike und Supreme.

Während man an dem Schuh nichts bemängeln kann, sind wir erbost von dem Preis. Man sieht bei anderen Kollaborationen von anderen Brands, die auch hochwertige Materialen nutzen, dass der Preis nicht im mittleren dreistelligen Bereich liegt.
Wir werden den Nike Air Max 95 „Lux“ nicht kaufen, da man mit 450,- Euro mehrere schöne und hochwertige Sneaker bekommen kann.