Mit Skechers in den Urlaub

Skechers »Premium Hertiage Holiday Collection«

Die Zeit von Bratäpfeln und Mistelzweigen steht unmittelbar bevor. Natürlich darf neben dem festlichen Weihnachtspulli auch das entsprechende Schuhwerk nicht fehlen. Deswegen liefern Skechers pünktlich zur Weihnachtszeit mit der »Premium Hertiage Holiday Collection« festliche Sneaker zum Urlaub.

Vor nicht allzu langer Zeit war es Style-Mentor Ian Connor, der sich mit einem D*Lite von der Brand Skechers hat ablichten lassen. Davor kannte man die Brand hierzulande nur aus den Staaten. Inzwischen haben Skechers jedoch gezeigt, dass sie den europäischen Sneakermarkt genauso gut verstehen. Kollaborationen mit dem Manga One Piece, Snickers aber auch Opening Ceremony und Champion. Für den frühen Winter 2019 setzt die Brand jedoch auf ihre eigene Designhandschrift und ehrt mit der »Premium Hertiage Holiday Collection« ihre eigene DNS und die wohl schönste Zeit des Jahres: die Weihnachtsferien. Die Kollektion besteht aus den Silhouetten D*Lites, D*Lites 3.0 und Energy.

Ersterer erscheint in dieser Serie in einem schwarz-glänzenden Upper aus weichem Leder mit goldenen Elementen, um das festliche Thema zu unterstreichen.

Um einiges wilder kommen dagegen die beiden D*Lites 3.0, die mit prominentem Schlangenmuster, großen Logos, Strass, Schlangenhaut-Prints und Nieten den Look der 90s zelebrieren.

Abgerundet wird die Kollektion durch den Energy »Captain’s View«, seines Zeichens der allererste Chunky Sneaker. Das Modell hat 1999 das Licht der Welt gesehen, wurde von Pop-Ikonen wie Britney Spears getragen und ist genau richtig, um den aktuellen Zeitgeist aufzufangen. Innerhalb der »Premium Hertiage Holiday Collection« erwartet uns ein festlicher Sneaker mit einem von Luxusschals inspirierten Muster aus rotem Leopardenprint mit Quasten, tiefblauen Overlays und einer aufwendige Seilverzierung am Schaft. Optimal für feierliche Anlässe – sowohl zu Hause, als auch im Club. Für gerade einmal 130,- Euro können Sneakerheads dieses Weihnachten mehr scheinen, als der Weihnachtsbaum.

Das sagt die Redaktion

Für die Weihnachtszeit und besondere Anlässe ist diese Kollektion bestimmt mehr als passend, für den Alltag würden wir persönlich jedoch schlichtere Modelle anpeilen.