Gold am Finger

Nike x Supreme

Nike und Supreme führen ihre erfolgreiche Partnerschaft mit einer brandneuen Kollektion fort und haben gemeinsam eine Vielzahl von Pieces entwickelt. Das Projekt konzentriert sich hauptsächlich auf zwei sehr markante Stoffe: Gold und Leder.

Im Jahr 2002 startete erstmals die Partnerschaft von Supreme und Nike mit einem überarbeiteten Nike SB-Modell, seitdem gibt es keine Season mehr, wo der Skatewear-Riese und das Milliardenunternehmen kein gemeinsames Projekt auf die Beine gestellt haben. Die beiden Brands halten seit sehr langer Zeit zusammen und führen die Partnerschaft auch noch im tiefen Herbst 2019 fort. Daher haben sich Nike und Supreme erneut zusammengetan, um eine gemeinsame Kollektion herauszubringen.

Die nächste Kollektion fokussiert sich hauptsächlich auf zwei markante Elemente: Gold und Leder. Nahezu alle Produkte wurden mit diversen hochwertigen Ledermaterialen hergestellt und unterstreichen somit das erste Hauptmerkmal dieser Kollektion. Gestartet wird das Projekt mit dem Windbreaker, der jeweils mit einem roten, schwarzen und weißen Colorway dekoriert wurde, dabei sieht man unter dem Zipper ein dickes Nike-Logo, während das markante Supreme-Branding am Rücken zu sehen ist.
Vom Windbreaker bewegen wir uns zum Leder-Baseball-Trikot, der wie alle anderen Produkte aus dieser Kollektion auch, mit den gleichen Farbwegen konzipiert wurde. Der nächste Drop beinhaltet unter anderem auch eine Leder-Duffelbag, eine Leder-Thermalhose sowie drei Baumwolle-Hoodies, die nicht mit einem Lederstoff konzipiert wurden.

Das größte Highlight ist jedoch der 14 Karat Goldring, den man auch in diese Kollektion hinzugefügt hat. Der Ring zeigt das originale Logo des Oregoner Unternehmens, der sich aus dem Swoosh und dem Nike-Schriftzug zusammensetzt. Dabei ist es nicht das erste Mal, dass Nike und Supreme ein 14 Karat Gold-Accessoire in einem Projekt gepackt haben, da man im letzten Jahr schon ein hochwertigen Nike-Ohrring kaufen konnte.Komplettiert wird die Kollektion mit einem Bandana und vier unterschiedlichen Sonnenbrillen.

Die Nike x Supreme Kollektion wird ab dem 28.November im Online-Store von Supreme zum Verkauf stehen.

Das sagt die Redaktion

Während es in den letzten Monaten nur neu konzipierte Schuh-Modelle aus der Nike x Supreme Partnerschaft zu sehen gab, hat man sich dieses Mal wieder an die Arbeit gemacht, um eine komplette Kollektion zu entwerfen. Dabei hat man uns nicht enttäuscht, aber auch nicht aus den Socken gehauen. Der Ansatz mit hochwertigen Ledermaterialen zu arbeiten ist an sich eine sehr coole Idee, um mal wieder für Frische und Innovation zu sorgen. Jedoch sind wir von dem Endprodukt eher nicht begeistert, da die entwickelten Teile sehr leblos und langweilig wirken. Bei dieser Kollektion fehlt uns definitiv ein stilistisches Highlight im Design, weswegen wir keine gute Note für den nächsten Nike x Supreme Drop verteilen können.