Zwei luxuriöse Air Force 1

A Ma Maniere x Nike Air Force 1 „Hand Wash Cold”

Der amerikanische Sneaker-und Streetwear Retailer A Ma Maniere hat sich mit Nike zusammengetan, um eine weitere Sneakerpartnerschaft auf den Weg zu bringen. Für dieses Projekt entschloss man sich, die zwei größenverschiedenen Nike Air Force 1 Silhouetten zu nutzen, die man mit einem luxuriösen Design neu entwickelt hat.

Der in Atlanta ansässige Sneaker- und Streetwear Retailer A Ma Maniere wurde von Jason Winter gegründet. Der Store konzentriert sich hauptsächlich auf Luxusartikel und bietet Produkte von Marken wie Off-White, A-Cold-Wall, Rick Owens und noch weitere renommierten Brands in ihrem Sortiment an. Doch der Store aus den Südstaaten ist nicht nur eine Top-Adresse für luxuriöse Kleidungsware, sondern hat auch in diesem Jahr mit namenhaften Brands wie Adidas oder Air Jordan bewiesen, dass sie auch ein glückliches Händchen für eine gemeinsame Sneaker Collab haben.

Nun hat man sich mit dem Oregoner Milliardenunternehmen Nike zusammengetan, um die zwei Nike Air Force 1-Silhouetten mit einem neuen Design zu entwickeln. Der Nike Air Force 1 Low wurde mit unterschiedlichen Graustufen designt, diese werden durch die qualitativ hochwertigen Materialen stärker zur Geltung gesetzt. Dabei nutzte man Wildlederstoffe sowie ein getrommeltes Leder für das Upper, wobei man Ponyhaare für den Swoosh verwendet hat.

Der Schuh verfügt über mehrere kleinere Details, so sieht man unter dem Swoosh ein Etikett, das die Zahl 5.269 abbildet.
Diese Nummerierung steht für die limitierten Paare des A Ma Maniere x Nike Air Force 1. An der Ferse des Sneakers sowie an der Einlegesohle, kann man den Buchstaben „A“ erkennen, der als Co-Branding für den Store dienen soll.

Der hohe Nike Air Force 1 wurde mit den gleichen Materialien und Farbakzenten entwickelt und unterscheidet sich im ersten Moment überhaupt nicht vom hauptsächlichen Design der Low-Version. Jedoch wurde der erhöhte Sneaker auch mit einem Etikett unter dem Swoosh ausgestattet, dabei wurde aber eine andere Zahl abgebildet, dort sieht man die Nummer 5.914. Also wird es knapp 650 Paare mehr von der High-Version geben, als von dem Low-Cut Modell.

Die zwei A Ma Maniere x Nike Air Force 1 „Hand Wash Cold“- Modelle werden ab dem 7. Dezember im Online-Store von Nike und A Ma Maniere zum Verkauf stehen. Außerdem werden die Sneaker bei ausgewählten Retailern wie Bodega, Undefeated und Concepts erhältlich sein.

Das sagt die Redaktion

Dem amerikanischen Retailer A Ma Maniere ist es gelungen seine Firmen-Philosophie erfolgreich auf einem Sneaker zu übertragen. Der Nike Air Force 1 kann sich bestens mit dem luxuriösen Design anfreunden und zusätzlich harmonieren die unterschiedlichen Grau-Elemente unheimlich gut miteinander. Wir sind sehr überzeugt von dem Projekt, wobei wir die Low-Version eher vorziehen würden.