Riders and Superstars

Praise Mag No. 15 – Out now!

Vergangenen Freitag feierten im Standart den Release unseres 15. Print-Produkts. Die neue Ausgabe des Praise Mags enthält spannende Stories von Puma, Adidas, Jordan und natürlich unseren persönlichen Jahresrückblick.

Auf dem Cover unserer 15. Print-Ausgabe seht ihr den neuen Puma Style Rider. Das Modell hat uns bereits bei der ComplexCon in Los Angeles begleitet und ist eine Mischung aus dem reichen Erbe der Brand aus Herzogenaurach, das Einflüsse aus dem Archiv mit zeitgemäßen Elementen kombiniert. Unser Fotograf Niels Freidel hat das gute Stück bebildert und mit Illustrationen aus Riga abgerundet.

In unserer aktuellen Ausgabe haben wir den portugiesischen Tätowierer Arthur Voss im Gaststudio Bunker angetroffen und über Kunst, die unter die Haut geht und Banausen aus Berlin unterhalten. Unsere Sammler sind zum einen die ostdeutsche Perle Gin, die so viele 3-Streifen im Schrank, wie Sprüche auf der Zunge hat und zum anderen Uhrensammler Danny, der sich regelmäßig über die überteuerten Armbanduhren eurer Lieblingsrapper amüsiert.

In unserer Modestrecke haben wir uns zusammen mit dem Fotografen Sixnine und dem gesamtem Acribik-Team in dystopische Lande begeben, um das Arsenal des Kölner Stores entsprechend in Szene zu setzen. Zu sehen gibt es funktionale Techwear aus Russland, gekoppelt mit hübschen Jungs aus Köln.

Neben unseren großen Stories haben wir noch kleine Produktvorstellungen von Kangaroos, Reebok, Adidas oder New Balance. Zudem haben wir uns die chinesische Brand Li-Ning etwas genauer angeschaut und sind dabei dem heißesten Geheimtip aus dem fernen Osten auf den Grund gegangen.

Das Heft ist ab heute zum Preis von 5 Euro bei ausgewählten Stores wie AcribikAllikeAsphaltgold oder 43einhalb erhältlich.