Ader Error für Backpacker

Ader Error x Eastpak

Eastpak und Ader Error bündeln zum ersten Mal ihre Kräfte und bringen eine funktionale Kollektion mit straßentauglichen Taschen auf den Markt. Geprägt durch den minimalistischen Stil der in Seoul ansässigen Brand wird der klassische Padded Pak’r Rucksack von Eastpak neu erfunden und zudem der neue multifunktionale Ader Sling Rucksack und Ader Crossbody vorgestellt.

Seit der Gründung im Jahr 2014 durch eine anonyme Gruppe von Kreativen in Südkorea hat sich Ader Error zu einer einflussreichen Marke in der High-End Streetwear-Szene entwickelt. Mit einer Faszination für das Ungewöhnliche und Unvollkommene entwirft das koreanische Kollektiv Unisex-Kollektionen zur Förderung von Kunst und Kultur.

Die dreiteilige Kollektion mit Easpak ist aus strapazierfähigem Nylon gefertigt und jeder Style ist in der “Ader Black”-Farbgebung mit Co-Branding Logos versehen. So wurde der Ader Padded mit einem gepolsterten Airmesh-Rückteil, zwei verstellbaren Schultergurten und einer faltbaren Regenhülle ausgestattet, während der Ader Sling eine komplette Neuschöpfung beider Marken darstellt und lediglich mit einem Gurt erscheint und außerdem einem Hauptfach mit Netztrennwand sowie einer Vordertasche mit Seilverschluss und abnehmbaren Staufächern. Abgerundet wird die Kollektion durch den Ader Crossbody – ein neuer, exklusiver Style, der mit futuristischen Features ausgestattet ist. Diese Crossbody-Tasche verfügt sogar über eine Minitasche zur Aufbewahrung kabelloser Kopfhörer.

Die komplette Ader Error x Eastpak-Kollektion ist ab sofort online verfügbar.

Das sagt die Redaktion

Die koreanischen Kleidungskünstler von Ader Error sind nicht ohne Grund weit über die Grenzen Seouls bekannt. Ihr sicheres Händchen was Formen, Farben und Fashion betrifft, hat sie über die Jahre zu einer festen Größe innerhalb der Modewelt avancieren lassen. So reiht sich auch die gemeinsame Kollektion mit Easpak nahtlos in die Siegesserie der Koreaner ein.