×

Michael Jordans Schuhe sind Gold wert

Jordans Schuh wird für 190.000 Dollar verkauft

Gestern wurde der Converse Fastbreak Mids, Michael Jordans Gewinnerschuh vom olympischen Gold Metal Match 1984, für 190 000 Dollar ersteigert.

Unter den Sneaker-Sammlern gibt es weltweit richtige Raritätenjäger, die für ihr Objekt der Begierde gerne auch mal den ein oder anderen Taler springen lassen. Nachdem letztes Jahr der Nike Mag, bekannt aus dem Film "Zurück in die Zukunft", für 100.000,- Dollar versteigert wurde, schlägt ihn der Converse Fastbreak Mids nun um Längen.

Vergangene Nacht wurde innerhalb der SCP Auction ein Paar Converse Fastbreak Mids, mit denen Michael Jordan im Finalspiel bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles 20 Punkte gegen Spanien holte. Das US-Team sicherte sich mit einem 96:65-Sieg die Goldmedaille. Die Schuhe wechselten für 190.000 Dollar den Besitzer. Somit wurde ein neuer Rekord erreicht, der sogar den Air Jordan 12 "Flu Game" von 1997 für 104.765 Dollar überholt.

Was würdet ihr für euren Holy Grail ausgeben? Sollte es eine Obergrenze geben? Hinterlasst ein Kommentar mit eurem Holy Grail und eurem "Highest Offer".