×

Unterirdische Copycat-Crew

Supreme Italia – Legale Fakes

Das Boxlogo von Supreme ist so beliebt, dass es zahlreiche Nachahmer findet. In Italien macht ein Brand momentan große Gewinne, indem es Fakes des gehypten Labels völlig legal verkauft. 

Das Skaterbrand Supreme ist seit langer Zeit in aller Munde. Was mit einem kleinen Store in downtown Manhattan begann, artete einige Jahre später in einem wahren Hype aus. Seit 1994 hat sich Supreme den Status des meist gehypeten Brands scheinbar mühelos erarbeitet.

Die heißen Teile sind jeden Donnerstag im Onlineshop innerhalb von Minuten ausverkauft und die Sachen sind so begehrt, dass von Kleidung bis Accessoires fast alles für schwindelerregende Summen weiterverkauft wird.
Das beliebte Boxlogo setzt sich einzig und allein aus der Schriftart "Futura Heavy Oblique" und einer simplen roten Box zusammen. Die Art der Gestaltung basiert auf Barbara Krugers Propaganda-Kunst und ist so simpel, dass sie ständig in vielen Varianten verwendet wird.  

Auch eine Brand aus Italien ist genau auf diesen Zug aufgesprungen und hat kurzerhand seine eigene Supreme-Kollektion an den Start gebracht. Unter dem Namen "Supreme Italia" wurden auf Shirts, Beanies und weiteren Textilien das bekannte Boxlogo gedruckt.
Die Box inklusive Supreme-Schriftzug ziert in überdimensionaler Optik die Kleidungsstücke und treibt so manch einem Anhänger der Brand wahrscheinlich Tränen in die Augen. Das Copycat-Brand aus Italien verkauft die Fakes online und hat schon zahlreiche Abnehmer gefunden – alles völlig legal! 
Das Boxlogo von Supreme kann von der Marke selbst nicht geschützt werden. Genau diese Lücke nutzt "Supreme Italy" zu seinen Gunsten und bringt Fälschungen in rauen Mengen auf den Markt. 

Fakes von Adidas, Nike und vielen weiteren Marken sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Das Label aus Italien treibt es jedoch auf die Spitze und versucht mit aller Kraft vom Erfolg der amerikanischen Skatermarke Supreme zu profitieren. 

Wir sind gespannt, ob in Zukunft noch mehr Supreme-Fälschungen als ohnehin schon in Onlineshops oder Läden auftauchen.