×

Echte Sammler = Echte Influencer

Vans stärkt die Community mit "Waffleheads"

Vans gibt mit ihrer "Waffleheads"-Kampagne ein Stück Anerkennung an ihre Community zurück. Unter diesem Namen sollen die größten und leidenschaftlichsten Vans-Sammler portraitiert werden. Mit dabei sind Cruz, Charlene Holy Bear, Henry Davies, Hyun Ye, Jayass, Panda Mei und Penelope Gazin.


„Wir haben uns dazu entschlossen uns von der Masse abzuheben und einen anderen Weg zu gehen”, so Bill Cruz, Gründer von Under The Palms und fester Teil der Vans-Sneaker-Community. Er ist einer von sieben Personen, die ihre Geschichte im Rahmen von Vans neuem „Waffleheads“ -Konzept erzählen. Ziel ist es Stimmen, Leidenschaften und Kollektionen aus der eigenen einzigartigen Subkultur zu präsentieren und somit die Fans von Vans aus der ganzen Welt zusammenzubringen und zu empowern.

Warum gerade die eigene Community ein Unikat in der hiesigen Sneakerszene darstellt, erklärt  Erwin Federizo, Global Executive Creative Director von Vans wie folgt: „Im Gegensatz zu vielen Sneaker-Liebhabern machen sich Vans-Fans keine Sorgen darum, ihre Schuhe makellos zu halten und ihre Lieblingsstücke nur im Schrank auszustellen – sie bevorzugen es, sie bis zum bitteren Ende zu tragen, sie zu bemalen, weiterzugeben oder Second Hand auf dem Flohmarkt zu kaufen. Ihre Sammlungen stehen für echten individuellen Stil, Modebewusstsein und die Liebe zu unserer Marke und das, was sie repräsentiert: Tradition, Nähe zu Subkulturen und Selbstdarstellung.“

So hat auch Henry Davies, Sammler und Botschafter der Marke, seine ganz eigene Vorstellung von seinen Vans-Sneakern: „Anstatt mich als Sammler zu betrachten, fühle ich mich als Historiker. Mir geht es um die Geschichte hinter dem Schuh. Je mehr Bedeutung ein Produkt hat, desto besser. Es ist ein Kunstwerk, das man anziehen kann.“

Innerhalb der Kampagne werden Vans-Sneaker aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Die Künstlerin und Unternehmerin Penelope Gazin sieht ihre Schuhe zum Beispiel in einem ganz eigenen Kontext: „Ich liebe es, verschiedene Dinge auszuprobieren. Wenn ich ein bestimmtes Kleidungsstück haben möchte, dann designe ich es selbst. Als ich festgestellt habe, dass meine Vans aus demselben Material sind wie meine Leinwand, habe ich sie bemalt und so ein eine ganz andere Art von Kunstwerk geschaffen.”

„Waffleheads“ soll im Sinne des Vans „Off The Wall“-Ethos kreative Ausdrucksformen durch Actionsport, Kunst, Musik und Streetculture inspirieren und im letzten Schritt ermöglichen. Daher veranstaltet Vans eine Reihe von „Meet the Waffleheads“-Events, um die Sammler und Customizer von Vans auf der ganzen Welt durch Podiumsdiskussionen, Musik und Kunstwerken aus eigenen kreativen Kulturen, die aus der Brandeigenen Community stammen, zu zelebrieren.

Ab diesem Sommer können Fans der Marke Bilder ihrer eigenen Sammlungen oder maßgeschneiderte Modelle von Vans einreichen, um mit ein bisschen Glück eine All-inclusive-Reise zu einem „Meet the Waffleheads“-Event zu gewinnen und gemeinsam mit den Wafflehead-Embassadors ihre ganz persönliche Kollektion zu präsentieren.

Vans North America veranstaltet am 16. November 2019 im House of Vans Chicago ein „Meet the Waffleheads”-Event. Außerdem werden weitere Events weltweit stattfinden. Mehr Informationen zu der Kampagne findet ihr auf vans.com/waffleheads.