×

Ein Schuh aus Licht und Luft

Adidas Futurecraft 4D

Endlich ist es soweit: Nachdem Adidas mit ihrer Innovationsplattform Futurecraft im letzten Jahr für reichlich Furore gesorgt hatte, folgt nun mit dem Adidas Futurecraft 4D ein neues innovatives Projekt aus Herzogenaurach.

Parley for the Oceans, Made for Germany, Biofabric – die Futurecraft-Plattform ist eine der stärksten Asse, das Adidas momentan ausspielt. Die Fans sind verrückt nach dem innovativen Begehren aus Herzogenaurach. Alle Schuhe waren entweder sofort vergriffen, nur im Zweitmarkt für weit über 1000,- Euro zu haben oder gar nicht erst für Normalsterbliche erreichbar. Einen ähnlichen Weg könnte das neueste Modell, Adidas Futurecraft 4D, gehen.

Der Adidas Futurecraft 4D ist der weltweit erste Performance-Schuh mit einer Midsole, die durch digitale Lichtsynthese aus Licht und Sauerstoff gefertigt wird. Digitale Lichtsynthese ist ein bahnbrechender Prozess, der digitale Lichtprojektion, sauerstoffdurchlässige Optik und programmierbare flüssige Harze einsetzt, um langlebige performance-orientierte Produkte zu entwickeln.

Hinter dem Prozess steckt das Unternehmen Carbon. Ansässig im Silicon Valley, hat sich das Tech-Wear-Unternehmen das Ziel gesetzt, die Produktentwicklung durch Hardware, Software und Molekularwissenschaft zu revolutionieren. Mit Carbon geht Adidas weg vom 3D-Druck und hin zum Einsatz digitaler Lichtsynthese. „Mit digitaler Lichtsynthese haben wir uns über die Grenzen der Vergangenheit hinweg gewagt und eine neue Ära des Designs und der Fertigung eingeläutet.“, so Eric Liedtke, Vorstandsmitglied der Adidas Gruppe, verantwortlich für Global Brands.
Um das innovative Midsole-Design zu kreieren, hat Adidas Daten aus 17 Jahren Forschung gesammelt. Ziel war es, den "ultimativen Laufschuh für jedermann zu entwickeln". Dank der digitalen Lichtsynthese soll es möglich sein, exakt auf die Bedürfnisse eines jeden Athleten einzugehen, bezüglich auf Bewegung, Dämpfung, Stabilität und Komfort – und das mit nur durch die Midsole.

300 Paar Adidas Futurecraft 4D-Schuhe werden noch in diesem Monat erhältlich sein, gefolgt von mehr als 5000 Paar Schuhen für den allgemeinen Verkauf im Herbst/Winter 2017. Eine Erweiterung des Angebots soll für die kommenden Saisons geplant sein.

Pics by Adidas & Runnerwally.

Das sagt die Redaktion

Das wohl stärkste Pferdchen im Stall von Herzogenaurach heißt Futurecraft. Obwohl bisher noch kein großer Release von der Innovationsplattform erschien, sind jetzt schon alle (auch wir) scharf darauf weitere innovative Modelle in unserem Besitz zu wissen. Der Adidas Futurecraft 4D ist eine schöne Ergänzung zum bisherigen Herzo-Output und ein richtiger/wichtiger Schritt Richtung Zukunft.