×

Ein 90s-Kid im Neonkleid

Adidas Ozweego in Neongrün

Mit dem Ozweego bringt Adidas erneut eine Starke Silhouette aus dem Archiv zurück – und knüpft damit an erfolgreiche Produkte wie dem Falcon und dem Yung-1 an.


Die erste Assoziation, die man mit dem Ozweego verknüpft, führt zu Raf Simons. In den Kollaborationen des Designers mit Adidas sind bereits zahlreiche Colorways auf der Basis einer Silhouette mit gleichem Namen entstanden. Dabei handelt es sich jedoch um zwei sehr unterschiedliche Modelle. Simons Interpretation schloss sich dem Ugly-Sneaker Trend an und besticht durch eine klobige Form im Retro-Look. Ohne Simons Einfluss mutet der Ozweego hingegen auch aufgrund der dynamischen Linien sehr futuristisch an. Die Sohle erinnert nun mehr an einen Runner als an Dad-Shoe-Laziness.  

In einer Variante mit weißem Obermaterial kündigte sich der Ozweego bereits an Pusha Ts Füßen auf dem Coachella-Festival an. Zuvor erschienen Bilder von der gleichen Silhouette mit bunter Regenbogen-Sohle und farbigen Akzenten auf dem beigen Obermaterial. Diese beiden starken Colorways werden nun um eine neongrüne Version des 90er-Jahre Sneakers erweitert.

Die neuste Farbgebung kombiniert eine blass-grüne Midsole mit einer schwarzen Outsole und fügt ein Upper in leuchtendem Grün hinzu. Dieses setzt sich aus einer Mesh-Basis sowie Lederoverlays an der Seite und im Bereich der Schnürung zusammen. Ein elastisches Material an der Ferse wird mit einem groben Stitching befestigt und wird durch ein Plastikband mit ‚Ozweego Adiprene‘ Schriftzug akzentuiert. Für das Branding sind aufgesetzte Streifen an der Seite sowie ein Trefoil-Logo auf der hochwertigen Lederzunge zuständig. Die Sohle überzeugt nicht nur durch die auffällige Form, sondern sorgt auch durch das verwendete Adiprene für einen angenehmen Auftritt.

Wann wir den Runner aus den Nineties in den Händen halten können, ist noch nicht bekannt. Pusha T versah den Instagram-Post zu seinen Sneakern mit ‚see you this summer‘, die Regenbogen-Variante soll Ende Juni erscheinen.

Das sagt die Redaktion

Der Ozweego zeigt erneut, dass sich im Herzogenauracher Archiv wahre Schätze verbergen. Trotz neuentwickelten Silhouetten der Brand wie dem Deerupt, dem POD oder dem Nite Jogger bringen die wiederbelebten Oldies unsere Sneakerherzen zum Schlagen.