×

Get low

Air Jordan 1 Low “Black Toe”

Jordan Brand setzt ihre Releasepolitik aus dem letzten Jahr in 2019 unbeirrt fort und bringt am laufenden Band ikonische Colorways auf legendären Modellen. Für ihr neuestes Projekt wurde der "Black Toe"-Farbweg auf eine Jordan Low-Top-Silhouette übertragen.


Glaubt man den Gerüchten im WWW, so erwartet uns demnächst ein Low-Top vom berühmten Jordan "Black-Toe"-Colorway. Diese Farbgebung war eine der ursprünglichen Air Jordan 1 High Colorways, die Michael Jordan 1985 trug. Heute, mehr als drei Jahrzehnte später, soll er als Low-Top neu konzipiert werden.

Ein Upper aus Leder im Zusammenspiel mit weiße Akzenten und schwarzem Nubuk sowie diverse Overlays und Kontrastnähte machen den Look des Air Jordan 1 Low “Black Toe” aus. Das Jordan Wings-Logo befindet sich auf der Ferse des Schuhs, während das Jumpman-Logo auf der Zunge abgebildet ist.

Der Air Jordan 1 Low “Black Toe” soll in den kommenden Wochen bei ausgewählten Jordan-Händlern und bei Nike erscheinen und wird voraussichtlich für 110,- Euro kosten.

Das sagt die Redaktion

Normalerweise ist es nicht die kreativste Vorgehensweise, bereits erschienene Colorways auf andere Modelle zu kopieren. Am Beispiel des Air Jordan 1 Low “Black Toe” muss man jedoch sagen, dass sich Silhouette und Farbgebung dermaßen gut ergänzen, dass wir froh sind, dass Jordan Brand den Colorway noch nicht ad acta gelegt hat.