×

Liebesgrüße aus Tokio

Ambush x Nike

Nachdem uns Yoon und Verbal via Instagram-Live bereits einen kleinen Einblick gegeben haben, haben wir nun endlich die offiziellen Bilder zu der Ambush x Nike-Kollektion erhalten. Neben einer schönen Apparel-Linie erwartet uns zudem eine Neuinterpretation 


Yoon Ahn, bekannte Schmuckdesignerin und eine Hälfte der Marke Ambush, ist in fast ständiger Bewegung. Zwischen ihrer Base in Tokio und ihrer Arbeit in Paris arbeitet sie nach einem hektischen Zeitplan für jeden Anspruch. Dieses Tempo bestimmt unweigerlich ihre Beziehung zu dem, was sie trägt. "Wenn Sie einen geschäftigen Lebensstil führen, ist das Letzte, was Sie wollen, darüber nachzudenken, wie unbequem oder nicht funktionsfähig Ihre Kleidung ist", sagt sie.

"Es geht um eine bestimmte Mentalität - die Verpflichtung, das Beste aus dem zu machen, was man tut", erklärt sie. "Es gibt zwei Dinge: den mentalen Teil und den körperlichen. Offensichtlich beinhaltet das Mentale eine Menge Fähigkeiten, an denen ich arbeiten muss. Aber damit ist es notwendig, die Kraft aufzubauen, um sie zu wiederholen."

In den letzten zehn Jahren hat sich Yoons Arbeit von einzelnen Aufträgen zu einer vollwertigen Linie entwickelt. Ambush hat seine Wurzeln im experimentellen Schmuck, wurde aber 2016 erweitert, als sie die erste "Ready to wear"-Kollektion präsentierte. Damit entwickelt Yoon zusammen mit ihrem Partner Verbal eine eigenwillige, Tokio-affine Ästhetik, die fester Bestandteil einer neuen Avantgarde ist.

"Der neue Lebensstil, den viele von uns leben, ist nicht so zersplittert", sagt Yoon. "Früher wurde die Art, wie du dich morgens angezogen hast, nicht in die Nacht getragen. Jetzt bewegen wir uns fließender durch Raum und Zeit."

Dieser Gedanke ist federführend bei Yoons Vision für die Nike x Ambush Kapselkollektion, die zwei Mäntel, eine Wendejacke (Fleece auf der einen Seite, Ripstop aus Metallfolie auf der anderen) und eine luxuriöse Kunstpelzjacke beinhaltet. Ergänzt werden diese durch einen Dri-Fit Stretch Body, Crop Top und eine Fleecehose.

Yoon entschied sich zudem für den Air Max 180, eine Silhouette, an die sie eine hohe emotionale Bindung hat. "Der Air Max 180 ist das erste Paar Turnschuhe, das ich je mit meinem eigenen Geld gekauft habe. Ich wollte es so sehr, nachdem ich es in einer Zeitschrift gesehen hatte", sagt Yoon, die durch den Ausgleich von Hausarbeit und Arbeit in ihrer örtlichen Bibliothek spart.

Ihr Design bringt den legendären Läufer in eine neue Dimension, indem es ihn mit Elementen eines anderen Nike-Klassikers, dem Air Zoom Flight, verbindet. "Als ich das Nike-Archiv besuchte, sah ich den Handschuh. Er sieht so gemütlich aus, so bequem aus der Ferne. Ich wollte dieses Gefühl einfangen und den Fuß vollständig umwickeln", ergänzt Yoon.

Die Nike x Ambush Bekleidungskollektion erscheint am 6. Dezember bei Nike. Der Nike x Ambush Air Max 180 wird im Frühjahr 2019 erhältlich sein.