×

... aber wo ist Tassilo?

Asics Tiger x Disneys "Beauty and the Beast"

Für nostalgische Disney-Fans mit (großen) Sympathien für Sneakern hat Asics Tiger mit der "Beauty and the Beast"-Kollaboration ein Ass im Ärmel.

Noch in diesem Monat soll das Remake des Disney-Klassikers "Die Schöne und das Biest" von 1991 in die Kinos kommen. Mit einer großartigen Besetzung - Hi, Emma! - lässt der Film auf Einiges hoffen.
Und Asics Tiger hat es sich zu diesem Anlass nicht nehmen lassen, gemeinsam mit Disney ein "Beauty and the Beast"-Pack auf die Beine zu stellen. Enthalten sind drei Paar Gel-Lyte III-Modelle mit elegantem Design, die mit Mustern und Materialien der Film-Kostüme ausgestattet wurden.
Bei den drei Asics Tiger Gel-Lyte III sind zwei Modelle an Belle, die weibliche Protagonistin, und das Biest angelehnt. 
Ausgestattet mit einem Suede-Upper mit Leder-Overlays sind die Belle-Modelle in Weiß und in Birke gehalten und mit Rosen-Verzierungen auf dem kompletten Obermaterial versehen. Die für den Gel-Lyte III typische gespaltene Zunge lässt natürlich nicht missen.
Das Modell, welches die Biest-Thematik aufgreift, besitzt ein kaffeebraunes und fellartiges Upper mit Suede-Overlays in der selben Farbe. Kontraste erzeugen die weiße Midsole und Elemente in "Royal Blue", wie zum Beispiel die Laces und das Lining rund um die Öffnung des Schuhs. 
Alle drei Modelle besitzen Stickereien im Bereich der Ferse, die bei Damenmodellen eine Rose und bei der Männerversion die Konturen des Biests zeigen.

Die Asics Tiger Gel-Lyte III-Modelle aus dem "Beauty and the Beast"-Pack sind ab dem 10. März bei ausgewählten Retailern wie zum Beispiel Overkill für 150 Euro zu haben. Wenn ihr keine Lust habt, euer Sneakermoney für diese Botten auf den Kopf zu hauen, aber trotzdem interessiert seid, könnt ihr euer Glück beim Instagram-Gewinnspiel von Asics Tiger versuchen. Good Luck!

Das sagt die Redaktion

Gel-Lyte III sind, wenn es nach uns geht, ein paar der schönsten Asics Tiger-Modelle und verlieren bei dieser Disney-Kollaboration nicht an Attraktivität. Ganz im Gegenteil: Die geleistete Designarbeit gefällt uns ausgezeichnet. Für manche vielleicht ein bisschen zu viel Kitsch - für uns aber sehr gelungene Sneaker, ob die von Belle oder vom Biest. Thumbs up.