×

Die begehrteste Asics-Collab 2018

Asics x Kiko Kostadinov Gel-Burz 2

Das Dreamteam bestehend aus der japanischen Brand Asics und dem Designer Kiko Kostadinov hat sich erneut zusammengeschlossen, um neues Leben in die Silhouette des Gel-Burz 2 einzuhauchen.


Die neuen Colorways des Asics Gel-Burz 2 sind angelehnt an erdige, natürliche Töne wie Meeresschaum oder Waldlandschaften. Eine Anlehnung an Kostadinovs Herkunft Bulgarien, da Töne aus dem traditionellen Töpferhandwerk wie Terrakotta und Keramik auch in der aktuellen Kollektion aufgegriffen werden.

Die Silhouette ist ein Hybrid aus dem Gel-Venture 6 und dem Nimbus 20 und verfügt über die Funktionen des "FlyteFoam TM" und "Gel TM". Die Guidance Line TM und I.G.S TM (Impact Guidance System) unterstützt durch eine leichte und gepolsterte Dämpfung, die mit einer Reihe von Asics-Technologien ausgestattet ist.

Exklusiv zu dem Launch hat Kiko Kostadinov ein Video und eine Reihe von Bildern produziert, die den Schuh auf unterschiedlichem Terrain zeigen. Hierbei wird jede Farbe zusammen mit der entsprechenden Typografie repräsentiert. Uns persönlich wären Videos und Bilder lieber gewesen, bei denen wir mehr vom Schuh gesehen hätten, aber wir sind auch keine Künstler/Designer.

Alle drei Colorways vom Asics x Kiko Kostadinov Gel-Burz 2 sind ab heute online bei ausgewählten Händlern für stolze 280,- Euro erhältlich.

Das sagt die Redaktion

Wir lieben die Sachen von Kiko Kostadinov. Er schafft es zusammen mit Asics pure Performance- bzw. Runningschuhe komplett in den Lifestylebereich zu adaptieren, ohne dabei die eigentliche, technische DNS zu verwässern. Leider ist der Retailpreis jenseits unseres Budgets, jedoch stört das die Fans nicht. Uns würde es nicht überraschen, wenn zum Zeitpunkt dieses Artikels bereits alle Paar ausverkauft sind.