×

Japan und Bulgarien auf der Überholspur

Asics x Kiko Kostadinov Gel-Delva II

Seit letztem Jahr hat die japanische Brand einen Designer in ihrem Raster, der die Erwartungen aller übertroffen hat und am laufenden Band zeitlose Designs und interessante Silhouetten kombiniert. Nach dem ersten Drop auf diesem Modell, kommen Kiko Kostadinov und Asics erneut zusammen, um auf dem Gel-Delva Großes zu vollbringen.


Für ihren zweiten Drop auf dem Gel-Delva haben sich Asics und Kiko Kostadinov diesmal für eine etwas farbenfrohere Variante entschieden. Die dominierenden Colorways sind hier Cool Mist/ Forest Green, Murasaki/Performance Black und Tai-Chi Yellow/Taupe Grey. Dieses Trio verbindet erneut die hochtechnisierte DNS von Asics mit den Highfashion-Allüren des bulgarischen Designers.

Ansonsten ist man der ursprünglichen Anatomie treu geblieben. Die Flytefoam-Mittelsohle dient als Basis, während das Dynamic-Duomax-Material s sowie das Impact-Guidance-System erneut ein Gefühl von Komfort suggerieren. Dabei kombiniert der Gel-Delva das Upper des GEL-Fuji Trabuco mit der Gel-Kayano 24 Ausstattung im Fersenbereich und ist somit technologisch ein State-of-the-Art Performance Sneaker.

Nachdem der Asics x Kiko Kostadinov Gel-Delva II zuerst in The Broken Arm in Paris und im Dover Street Market am 18. Januar in London präsentiert worden ist, wird er weltweit am  1Februar 2019 veröffentlicht.

Das sagt die Redaktion

Kiko hat es erneut vorgmacht: so muss modernes Sneakerdesign 2019 aussehen. Einmal bitte den Cool Mist/Forest Green-Colorway in unseren Warenkorb. Danke!