×

Fast Forward

Bodega x Vans Authentic “Blank Tapes”

Die Bostoner Sneakerboutique Bodega hat sich mit Vans zusammengetan und bringt unter dem Namen "Blank Tapes" einen Authentic heraus, der ganz im Zeichen der VHS Videokassette steht.


Der Bodega x Vans Authentic “Blank Tapes” spielt mit verschiedenen Texturen auf dem Upper und kombiniert sie mit Nylon-Elementen und einer erhöhten Wildleder-Toebox. Nach dem Vorbild einer traditionellen leeren VHS-Box wurde an den Seiten des Vans-Schuhs eine vergrößerte, weiße "V120" angebracht, während die Zwischensohle mit einem Vintage-Box-Branding versehen ist. Die Zungen sind mit einem roten und grünen durchsichtigen Material ausgestattet, das der Magnetbandspule auf der Innenseite jedes VHS-Bandes ähnelt. Abgerundet wird der Look durch ein raubkopiergeschütztes, vom Sticker inspiriertes Fußbett und eine RGB-farbene Laufsohle.

Neben den mit Co-Label gekennzeichneten Sneakers wird das Paket auch mit einem Schuhkarton, der einem leeren VHS-Koffer ähnelt, und Blanko-Etiketten geliefert. Der VHS-inspirierte Sneaker wird ca. 100,- Euro kosten.

Der Bodega x Vans Authentic “Blank Tapes” erscheint am 16. Feburar exklusiv mit einer eigenen Apparel-Kollektion bei Bodega – sowohl instore als auch online.

Das sagt die Redaktion

Bodega sind bekannt dafür, dass sie in ihre Projekte viel Liebe für Details investieren. Die Generation 90er wird nicht nur aus nostalgischen Gründen Gefallen am Bodega x Vans Authentic “Blank Tapes” finden. Die farbige Outsole und kleine Details am Upper machen dieses Modell zu einem sicheren Kauf für alle Vans-Träger. Hoffen wir nur, dass wir das gute Stück auch mal in Europa zu Gesicht bekommen.