×

For the rest of us

Concepts x Mephisto Match

Der nie in den Handel gekommene ‚Apple‘ Sneaker war in den 90er Jahren ausschließlich für Mitarbeiter des Konzerns zugänglich und ist somit zu einem Grail geworden, der in seltenen Auktionen zu einem fünfstelligen Kurs gehandelt wird.


Die seltene Sneaker Ikone diente bereits anderen Brands als Inspirationsquelle. Auch Versace griff Designelemente des Retros auf und projizierte sie auf einen eigenen Leder-Sneaker.

Nun positioniert sich die Pariser Qualitäts-Brand Mephisto in ihrer jüngsten Zusammenarbeit mit dem Retailer Concepts gegen die aktuelle Sneakerkultur. „Perhaps it’s time to step into a new age of personal expression through fashion” – gelangweilt von wöchentlichen Releases der gewohnten Akteure schlägt die Brand vor, sich der Vergangenheit bewusst zu machen und mit diesem Bewusstsein die Zukunft zu formen.

Mit der geupdateten Version Mephistos Match erinnern die Kollaborationsparnter dabei an die frühen Tage der Computertechnologie. Dem ‚Apple‘-Sneaker entsprechend erscheint der Schuh in weißem Glattleder, welches mit einer tonalen Sohle kombiniert wird. Ein Branding erfolgt ebenfalls angelehnt an den Urtypen: Seitlich eingelassen wird ein Mephisto-M in Regenbogenfarben um einen Concepts Schriftzug ergänzt. Das bunte Logo findet sich auch auf dem Label an der Zunge wieder.

Und auch in Sachen Exklusivität möchte man auf das Original anspielen. Der Gedächtnis-Schuh wird ab dem 19. April in streng limitierter Stückzahl ausschließlich in Concepts New Yorker Falgship-Store und online erhältlich sein – zu einem Preis von 390 Dollar.

Das sagt die Redaktion

Mephisto ist mit seinen renommierten Modellen ein Fels in der Footwear-Industrie. Dabei liegt der Foto stets auf einer hohen Qualität – durch die aufsehenerregende Kollaboration mit dem internationalen Retailer schafft es die Brand nun als nachhaltige Alternative zur schnelllebigen Sneakerszene aus der Menge hervorzutreten.