×

29 Tage – Über 60 Releases

Footlocker #hottestmonth

Foot Locker Europe pflegt schon länger die Tradition den kürzesten Monat des Jahres mit möglichst vielen Releases vollzupacken.

Auch in diesem Jahr werden über 29 Tage mehr als 60 neue Modelle erhältlich sein. Wir waren vergangen Donnerstag in London, um einen Blick darauf zu werfen worüber der Turnschuhfreund sich diesen Februar freuen darf.

Für das ‪#‎HottestMonth‬-Event wurden die Shoreditch Studios neben dem NikeLab 1948 in fünf Bereiche eingeteilt, in denen die anstehenden – zum größten Teil auch für Foot Locker exklusive – Releases für den nächsten Monat präsentiert wurden.

In den einzelnen Bereichen war zu erkennen welchen Kurs die Sneakerindustrie 2016 einschlagen wird. Neben dem schon länger anhaltendem Monochrom-Trend war auch ein erhöhtes Angebot an pastellfarbigen Schuhen – insbesondere für Damen – zu erkennen. Während adidas Originals mit verschiedensten neuen Yeezy-inspirierten Schuhen vertreten war, fokussierten sich andere Marken wie ASICS TigerReebok und Vans auf ihre üblichen Modelle. Nike verpasste vielen seiner Klassiker wie Huarache, Presto und Air Force 1 einen modernen Twist.

Einem Klassiker wurde sogar ein eigener Bereich gewidmet: dem Nike Tuned 1 (aka Air Max Plus). Dort stellte Steven Bryden seine eigene TN1-Sammlung aus. Der Schuh ist ein Symbol der engen Zusammenarbeit zwischen Foot Locker und Nike, welches tief in der britischen Streetwear-Szene verankert ist. Das Foot Locker exklusive Signature-Modell wird dieses Jahr ein ganz heißes Thema sein und im Februar in ein paar starken neuen Colourways erscheinen. 
Das gesamte Hottest-Month-Lineup werden wir kommende Woche in einem weiteren Artikel näher vorstellen.

Fotocredit: Sneakers Addict