×

Der AM4 kommt in die italienische Fashionmetropole

Footlocker x Adidas AM4 „Milan“

Die Citykollektion von Adidas in Kooperation mit Foot Locker geht in die nächste Runde und soll die italienische Fashionmetrople Mailand auf dem Adidas AM4 huldigen. Der Sneaker wurde von vier jungen Designern, die in der Millionenstadt aufgewachsen sind, in der Speedfactory entwickelt.


Die Städtereise geht für Adidas und Foot Locker weiter und zieht sie nach Mailand – die europäische Fashionmetrople schlechthin. Der Adidas AM4 wurde schon in der Berlin Edition veröffentlicht, die der Berliner Designer Inan gestaltet hat.

Der AM4 wurde in der Speedfactory entwickelt, die den Zweck haben aus unterschiedlichen Daten von Athleten einen Schuh zu produzieren, der für Läufer ein angenehmes Gefühl beim Joggen erzeugt. Der Schuh wurde überwiegend mit einem 3D-Drucker gefertigt, um ein Boostmodell zu kreieren, das deutlich leichter und wendiger ist, als die vorherigen Modele dieser Schuhreihe, dadurch ist der AM4 nicht nur ein effizienter Laufschuh, sondern kann sich auch als Sneaker für den Freizeitgebrauch bewähren.

Der Adidas AM4 „Milan“ wurde von 4 itailienischen Designern entwickelt und soll der Millonenstadt Mailand huldigen. Die verwendeten Farben des Sneakers stehen für unterschiedliche Bedeutungen der Fashionmetrople, so soll das Dunkelgrau für das Viertel stehen, wo die Designer aufgewachsen sind, außerdem verbinden sie den weißen Farbton mit dem Kulturerbe des Mailänder Doms und abschließend dazu spiegelt der rosane Anstrich die Bedeutung der Mode in der itailienischen Stadt wieder.

Der Adidas AM4 „Milan“ ist ledigleich auf eine Stückzahl von 500 Examplaren limitiert und wird am 31. Juli im Onlinestore von Footlocker erhältlich sein.

Das sagt die Redaktion

Erneut schaffen es junge Köpfe ein innovativen Schuh zu kreieren, der die traditionsreiche Geschichte einer Metropole in einem Sneaker vereint. Der Colorway, sowie kleinere Details sind definitiv die wichtigsten Gründe für den Kauf eines Adidas AM4 in der Mailand Edition.