×

Support your locals

Inan x Adidas Speedfactory AM4 CP Berlin

Welcher Sneakerhead träumt nicht davon, seinen eigenen Schuh zu designen? Dank der in Kooperation mit Foot Locker entstandenen Adidas Speedfactory City Series ist es nun möglich den Designprozess für kreative Köpfe zu öffnen – mit dem AM4 CP Berlin, konzipiert vom DJ und Modedesigner Inan, gelang nun der Startschuss für eine neuartige Produktion.


Mit der City-Designserie hält die Brand Adidas für alle Boost-Fans einen besonderen Schmankerl bereit: Gemeinsam mit Foot Locker hat der Sportswear-Riese in vier europäischen Key-Cities junge Kreative an den Designtisch gelassen. Die in Berlin, Paris, London und Mailand entstandenen Sneaker spiegeln den Charakter der jeweiligen statt wider – die besten Designs schaffen es nun sogar in die heimischen Foot Locker Stores.

Den ersten Drop aus diesem Quartett bildet dabei der AM4 CP Berlin. Das Design des Berliner Inan ist eine Hommage an die historisch geprägte Hauptstadt. Inan schlägt auf seinen Sneakern die Brücke zwischen der düsteren Geschichte eines getrennten Berlins und der bunten Key City. Das textile Obermaterial greift die Thematik auf: Eine schwarz-weiße Basis mit Stacheldraht-Print erinnert an die tristen und dunklen Zeiten – abstrakte, leuchtend grüne Akzente stehen hingegen für die Menschen, die Berlin zu der dynamischen und vielfältigen Stadt machen, die sie heute ist. Inans Design ist vor allem auch eine Ode an die unerschöpfliche Kreativität und den lebendigen Geist der Berliner. Mit einen an der Ferse eingelaserten „The World’s too small for Walls“-Schriftzug setzt er zudem ein Statement für ein offenes Miteinander. Der Made-In-Germany-Sneaker verbindet somit den Berliner Look mit einem durchdachten Design zu einem Stück tragbarer Streetart.


Um den Designsieger gebührend zu feiern, lud Inan diejenigen, die ihn zu seinem Design inspiriert haben, zu einem familiären Pre-Release ein: Beim „Friends and Family“-Event versammelten sich die kreativen Köpfe Berlins und vor allem Inans Freunde und Kollegen, um das ‚schuhifizierte‘ Stück Berliner Szene genauestens unter die Lupe zu nehmen. Dabei bot ein Freund des Gastgebers vorzügliche musikalische Untermalung und sorgte gemeinsam mit dem adäquaten Getränkeangebot dafür, dass die Berlin Botten vor Ort auf Tanzbarkeit geprüft wurden. Die Gäste erhielten zudem die Möglichkeit, ihren Berlin Sneaker schon am Vorabend des Releases mit nach Hause oder in den nächsten Berliner Club zu nehmen.

Inans Design findet bei den Berlinern großen Anklang – es bleibt jedoch spannend, welche Konzepte sich hinter den Decknamen Mailand, London und Paris verbergen. Bis jetzt ist nur das Design der Sneakerboxen, welche sich zu viert zu einem Bild ergänzen, bekannt.

Wer sich Inans Berlin-Sneaker noch nicht gesichert hat, kann das limitierte Exemplar derzeit noch exklusiv im Foot Locker am Alexanderplatz sowie online zu einem Preis von 150 Euro erwerben. Die AM4 Berlin verbinden ultraleichte Materialien mit dem Komfort der Boost-Sohle sowie einem Design von einem Berliner für Berliner – eine authentischere Berlin-Botte gibt es wohl nicht.