×

Wenn Wrestlingschuhe als Inspiration fungieren

Kiko Kostadinov x Asics Gel-Sokat Infinity II

Asics hat sich erneut mit Kiko Kostadinov zusammengetan und einen Schuh entwickelt, der von meheren Sportarten als Vorbild genutzt wurde. Der Kiko Kostadinov x Asics Gel-Sokat Infinity II wurde nun veröffentlicht und verfügt über verschiedene einzigartige Features.


Kiko Kostadinov ist ein sehr wichtiger Partner der japanischen Brand Asics und die Beiden haben sich erneut zusammengeschlossen und den Kiko Kostadinov x Asics Gel-Sokat Infinity II auf den Weg gebracht.
Nachdem die vorherigen Modelle dieser Kollaboration sich allesamt großer Beliebtheit erfreuten, wurde mit dem Kiko Kostadinov x Asics Gel-Sokat Infinity II keine Kosten und Mühen gescheut, um einen Sneaker zu entwickeln, der für sich einzigartig ist, aber wohl auch einige Gemüter spalten wird.

Der Kiko Kostadinov x Asics Gel-Sokat Infinity II erscheint zum einen gekleidet in einem schwarzen Upper, und zum anderen auch in einem braunen Kaffee-ähnlichen Farbweg. Der aus dem Baseball inspirierte Sneaker verfügt über eine erhöhte Sohleneinheit, dazu wurde die Zunge des Schuhs verlängert. Dieses neue Feature wurde von dem damaligen Wrestlingschuh Asics Dan Gable Ultimate entnommen, außerdem sieht man, dass anstatt des Tigerlogos der japanischen Brand, das Firmenlogo auf dem Schuh abgebildet ist.

Der Kiko Kostadinov x Asics Gel-Sokat Infinity II wird ab dem 8. August zum Verkauf stehen und in dem Onlinestore von Asics erhältlich sein.

Das sagt die Redaktion

Zugegeben: der neueste Wurf des Ausnahmedesigners Kiko Kostadinov wirkt auf den ersten Blick ungewöhnlich. Jedoch hat es das bulgarische Mastermind schon häufiger geschafft, seinen Look durchzusetzen, in den Trend zu bringen und auszuverkaufen. Beim Asics Gel-Sokat Infinity II  könnte dieses Konzept erneut aufgehen. Wir für unseren Teil lieben die Verschmelzung der verschiedenen Sportarten, mit denen Kiko der Brand aus Kobe seinen Tribut zollt.