×

Flying to the Mars and back

Nike Air Max 90 QS "Mars Landing"

Nikes neuester Quickstrike-Release soll erneut Tribut an die unendlichen Weiten des Weltalls zollen. Der Nike Air Max 90 QS "Mars Landing" ist ähnlich aufgebaut wie sein Vorgänger "Moon Landing". 43einhalb hat das gute Stück erstmal ins Weltall geschickt und präsentiert uns nun ein grandioses Shooting.


Nikes Obsession mit dem Weltall hat sich bereits bei zahlreichen Releases gezeigt. So hatten sie gemeinsam mit dem Künstler Tom Sachs bereits drei Versionen des legendären Nikecraft Marsyards und vor einiger Zeit einen Air Max 90 "Moon Landing" auf den Weg gebracht. An Letzterem knüpft nun auch der Nike Air Max 90 QS "Mars Landing" an.

Das Obermaterial ist mit einer Grafik beschichtet, die von der Oberfläche des oben genannten Planeten inspiriert ist und durchweg dunklere Orangetöne und Rottöne aufweist. Schwarz ist auch am Obermaterial zu finden und passt zu seiner gesprenkelten Zwischensohle. Schließlich werden die Nike Air Patches für Zunge und Ferse in Stahlgrau ausgeführt, um die Farbgebung abzuschließen.

Der Nike Air Max 90 QS "Mars Landing" erscheint am 16. März bei ausgewählten Händlern wie 43einhalb.

Das sagt die Redaktion

Ein interessanter Schuh und eine schöne Fortsetzung zum "Moon Landing". Dennoch hätten wir uns an dieser Stelle eher ein breiteres Release von einem anderen Mars-Sneaker gewünscht...