×

Unite totale!

Nike World Cup Kollektion

Die Brand mit dem Swoosh ehrt das ‚schönere Geschlecht‘ immer mal wieder mit Kollektionen nur für Frauen. Nun läuft die Nike Familie im französischen Trikot auf – und das ausschließlich in Damengrößen.


Wenn man an ein Thema für eine women’s-only Kollektion denkt, ist Fußball wohl eins der letzten Dinge, die einem einfallen. Nike hat sich jedoch speziell diese Sportart rausgepickt, um ihr eine ganze Reihe uniformierter Sneaker zu widmen. Anlässlich der in Frankreich stattfindenden Frauenfußballweltmeisterschaft erscheinen 12 Silhouetten – mit von der Partie sind Air Max, Air Jordan, Zoom, React und Benassi in diversen Ausführungen.
Der Grundtenor ist dabei – inspiriert vom zweiten französischen Trikot – eine weiße Basis. Diese wird zumeist mit blauen Swooshes verziert und erhält einen ‚Nos Differences Nous Unissent‘-Schriftzug. ‚Unsere Verschiedenheit vereint uns‘ gilt dabei auch für die unterschiedlichen Silhouetten. Denn trotz der grundverschiedenen Silhouetten ergibt sich ein homogenes Bild.

Die Higlights der Kollektion bilden dabei jedoch die einzelnen Modelle des Air Max Clans: Der Vapormax 2019, der Air Max 98 in zwei Farbvarianten, der Air Max 720 und auch der Air Max Plus.

Der Vapormax 2019 punktet vor allem durch seinen schlichten, aber trotzdem sportlichen Look. Mit seiner charakteristischen Sohle bietet er ein besonderes Air-lebnis und ist mit einem blauen Swoosh auf dem weißen Upper ein zeitloser Sneaker, der sich bestens für warme Temperaturen eignet.

Wer einen Sneaker haben möchte, auf dem etwas mehr los ist, ist bekanntlich mit dem Air Max Plus Tn bestens beraten. Auch in dieser Kollektion besticht die Silhouette durch ihr gemustertes Obermaterial. Mit den dynamischen Überlagerungen auf dem Textil bietet der Schuh bereits den Grundstock für ein spannendes Design, in welches sich die drei verschiedenen blau-weißen Muster bestehend aus Punkten und Streifen bestens einfügen. Die Schnürung überlagert zudem die Buchstaben T und N, welche in einem Nudeton gehalten sind. Rote Details im Bereich der Air-Dämpfung setzten farbliche Akzente.

Ein neues Kleid erhält zudem der Air Max 720. Das weiße Obermaterial geht wie gewohnt fließend in die Sohle über. Letztere greift jedoch mit einem neuen Dot-Muster das Design des französischen Trikots auf. Zudem werden tonale Swooshes durch gedecktes Blau ersetzt.

Der Air Max 98 kommt in zwei Colorways daher. Die eine Variante erscheint in einem hellen, sommerlichen Farbschema. Weißes Leder wird durch ein Textil in Hellblau mit weißen Hexa-Dots ergänzt. Analog zum TN-Print auf dem Air Max Plus erhält dieser Sneaker auf den Zungen eine 98 in Roségold.
Diese findet sich auch auf dem zweiten Colorway wieder, der in seinem Design jedoch eher an das zweite Trikot der Nationalmannschaft erinnert. Elemente, die auf der hellen Variante des Air Max 98 weiß gehalten sind, erhalten nun verschiedenen Blautöne.

Nike ergänzt die umfangreiche Footwearlinie durch eine Apparel-Kollektion, welche die Styles des Fußballfelds aufgreift und in straßentaugliche Pieces übersetzt. Dabei bleibt es sportlich, jedoch werden klassische Teile durch experimentelle Schnitte und eine Portion Glitzer ergänzt. 

Die Kollektion ist ab dem 16. Mai zu einem gewohnten Pricing online bei Nike erhältlich.

Das sagt die Redaktion

Wie jede Kollektion in diesem Umfang weist auch diese stärkere und schwächere Momente auf. Wir freuen uns insbesondere über den hellen Colorway der Air Max 98 – aber auch die Bekleidungslinie kann sich sehen lassen.