×

Für die Straße und den Strand

Puma Fenty by Rihanna Spring/Summer 2018 Kollektion

Basierend auf zwei sehr unterschiedlichen Inspirationsquellen gestaltete die Schönheit aus Barbados ihre neue Kollektion – und modelt diesmal sogar selbst. 


Während letztes Jahr noch College-Vibes angesagt waren, kündigt sich die neue Fenty Kollektion in einem gänzlich neuen Motto an. Seit 2016 verstehst es die Künstlerin ihre Puma Fenty Kollektionen verschiedensten Themen zu widmen und diese regelmäßig mit einer persönlichen Handschrift zu versehen. Gewagte Schnitte, dekonstruierte Styles und aus dem Kontext genommene Stücke waren bezeichnend für ihre letzten Linien, das daraus entstandene Creeper-Schuhmodell wurde 2016 mit der Auszeichnung „Schuh des Jahres“ gekrönt. Während letztes Jahr noch das College ein Thema war, sieht sich Rihanna für diesen Sommer nun als Wüstenblume. 


Riri spannt dabei innerhalb ihrer Kollektion den Bogen zwischen Bikern und Beachgirls. Alles in einer weiten Wüstenlandschaft inszeniert, räkelt unter anderem auch sie selbst sich in Overalls und Anzügen, die an Motorradausrüstungen ihre Inspiration fanden und an die Motorsport-Geschichte von Puma anlehnen. Leuchtende Farben und racing-typische seitliche Streifen sorgen für den entsprechenden Look und werden kombiniert mit geschnürten Dessous und verspielten Details. 

"Die Kollektion ist eine Mischung aus zwei Welten: Motocross und Surf. Es war eine Herausforderung, sie zusammenzubringen, aber letztendlich war es die perfekte Kombination", erklärt Rihanna die neue Kollektion. 


In bester Fenty-Manier sind natürlich auch wieder Trainingsanzüge in der Kollektion enthalten, die Oberteile sind dabei gecroppt, während die Hosen in hochwertigen Satin-Soffen gehalten oder mit seitlichen Knopfleisten im Retro-Look versehen wurden. Als dritter Teil der Kollektion unter den großen Anzügen präsentieren sich körperbetonende Bikinis und Monokinis, welche gleichzeitig die Swimwear-Premiere im Hause Fenty feiern. Bei der Footwear wurde daher entsprechend um Zehensandaletten und Espadrille Slip-Ons ergänzt, hohe Stiefel aus geschmeidigen Wildleder und ikonische Creeper mit transparenter Plateausohle runden auch die anderen Styles der Kollektion ab. Für die passenden Accessoires sorgen große Strandtaschen, praktische Hip-Bags und Choker sowie Baseballcaps. Diese sind dank Nylongewebe und Gummibeschichtungen ideal für den Strand und setzen zusätzliche Highlights. 


Der erste Drop zur Fenty Puma by Rihanna SS18 Kollektion ist ab 15. März online bei Puma, in den Stores sowie ausgewählten Händlern erhältlich. Weitere Stücke werden dann am. 30 März sowie im Mai und Juni folgen. Hier findet ihr einen Überblick zu den jeweiligen Release-Terminen. 

Das sagt die Redaktion 

Die Damen mit ihren Stilettos auf dem Motorrad können wir irgendwie nicht so richtig ernst nehmen. Dies wirkt – wie auch die Kleidung – etwas zu sehr gewollt. Dennoch versteht es Rihanna immer wieder, den Kollektionesthemen ihre persönliche Note zu verleihen – und wird auch diesmal mit der umfangreichen Kollektion bei Fenty-Anhänger für viel Freude und einen vollen Warenkorb sorgen.