×

Crafted Retro

Puma x Han Kjobenhavn

Die Zusammenarbeit der Fashion Brand Han Kjobenhavn und der Raubkatze aus Herzogenaurach geht in die nächste Runde: Die "Crafted Retro"-Kollektion bietet vier Sneaker sowie eine Apparel-Linie.


Als Jannik Wikkelso Davidsen die Brand 2008 gründete, lag der Fokus zunächst auf Eyewear. Kurz darauf wurde das Repertoire um Bekleidung erweitert. Dabei besinnen sich die Kopenhagener auf die dänische Designkultur und kreieren unkonventionelle Pieces indem sie Handwerkskunst mit Kreativität und Storytelling verbinden.
Die Kooperation mit Puma bot der Brand dabei die Gelegenheit, mit Silhouetten zu spielen und diese neu zu interpretieren. Die letzten drei Zusammenkünfte sorgten bereits für spannenden Output und auch die neuste Kollektion wartet mit einem coolen Mix aus Fashion und Sportswear auf.

Auch Pumas neuer Cell Venom, der bereits durch eine Kollaboration mit Overkill ins Rampenlicht gerückt wurde, erhält ein Design-Make-Over. Durch silberne Overlays auf einer groben Mesh-Basis verwandelt sich die Botte in einen Fashion-Sneaker. Eine veränderte Schnürung in Neon-Grün hebt sich vom Obermaterial ab und sorgt für einen techy Moment.

Dabei verschließen sich die Kopenhagener nicht vor aktuellen Trends: Transluzide Materialien und bulky Sohlen dürfen 2019 nicht fehlen. Diese kombiniert die Brand zu einem High-Top: Die grob strukturierte Socke des Sneakers wird von einem transparenten Textil umhüllt und kann durch einen Tunnelzug angepasst werden.

Die überarbeitete Version des RS-X erhält eine Midsole in Creme und ein schwarzes Textil-Upper – welches durch silberne Applikationen akzentuiert wird. Rot gemusterte Rope-Laces und ein roter ‚Projekt 4 – Han Kjobenhavn – Puma‘ Print verleihen dem Sneaker einen rohen, technischen Charakter.

Der vierte Schuh im Bunde ist ein klassischer Low-Top mit schwarzer Sohle und einem groben, industriell wirkenden Textilobermaterial. Auch diese Variante erscheint mit einem reduzierten Branding, Highlight des Colorways sind die knallroten Schnürsenkel.

Des Weiteren wird die Kollektion durch Crew-Necks und Half-Zip Shirts sowie Shorts ergänzt, auch ein Rucksack geht aus der Zusammenarbeit hervor.
Die 18 verschiedenen Pieces sollen ab dem 18. April bei ausgewählten Händlern sowie online bei Puma und Han Kjobenhavn erhältlich sein.

Das sagt die Redaktion

Die ersten Bilder der Sneaker-Linie sind vielversprechend - wir freuen uns vor allem auf den experimentellen High-Top, aber auch die Kopenhagener Version des Cell Venom kann überzeugen.