×

Arbeitskleidung trifft auf Skatelabel

Supreme x Ben Davies Kollektion

Unterschiedlicher kann eine Kollaboration nicht sein, dennoch hat sich Supreme einen Partner ausgesucht für die Herbstkollektion, der in die Skaterszene eigentlich überhaupt nicht da reinpasst.
Die amerikanische Workwear-Brand Ben Davies und das Skatelabel Supreme präsentieren mehrere Pieces für kälteren Tage.


Supreme ist der Inbegriff für Kollaborationen, die auf dem ersten Blick sehr verrückt erscheinen, sich dann aber als Erfolg erweisen.
Nun hat sich das amerikanische Skatelabel einen Partner aus dem Workwear-Segment ausgesucht, um eine Kollektion zu entwerfen, die für die goldenen Herbsttage perfekt sind.

Die Workwear-Brand Ben Davies gibt es schon seit 1935 und wurde von der Davies-Familie in San Francisco gegründet, jedoch gehen die Wurzeln bis hin zu den späten 70er Jahren aus dem 19. Jahrhundert zurück.
Der Großvater des Gründers produzierte mit der berühmtesten Jeansmarke Levi Strauss die ersten blauen Jeanshosen und ist somit einer der Vorreiter dieser Hosen.

Die Kollektion mfasst Beanies, Jacken, Hosen und Overalls die im traditionellen Workwear-Look kreiert wurden.
Die Artikel kommen mit grauen, pinken und navy Colorways, die mit orangenen Akzenten ausgeschmückt wurden, dabei geben die Hickorystreifen den Produkten einen Design, der an die historische Arbeitskleidung von Ben Davies erinnert.
Alle Pieces wurden mit dem Branding der Workwear-Marke Ben Davies abgebildet, wobei der Supreme-Schriftzug über das Logo des amerikanischen Textilhersteller für Arbeitskleidung ragt.

Die Supreme x Ben Davies Kollektion wird am 12.September in New York, London und Paris im Supreme-Store erhältlich sein, außerdem werden die Pieces auch in dem Onlinestore des Skatelabels zum Verkauf stehen.

Das sagt die Redaktion

Die Pieces dieser Supreme x Ben Davies Kollektion überzeugen auf voller Linie, da man nicht nur bemerkt, dass sie mit einer hochwertigen Qualität produziert wurden, sondern auch styletechnisch perfekt für den Herbst angepasst sind. Good Work!