×

Kompass zum Hype

Supreme x Stone Island 2019

Für das Frühjahr 2019 haben sich erneut die italienische Brand Stone Island mit dem New Yorker Hypelabel Supreme zusammengetan. Herausgekommen ist eine Kollektion mit zahlreichen, innovativen Teilen, die klar die Handschrift beider Partner tragen.


Nachdem wir vor kurzem die gesamten Frühjahr/Sommer-Kollektion von Supreme gesehen hatten, stellt die Hypemarke nun eine gemeinsame Kollektion mit Stone Island vor. Die beiden Partner bringen bereits seit Anfang 2014 gemeinsame Kollektionen heraus und auch in diesem Jahr erwartet uns eine Vielzahl an Produkten, die sowohl die arrogante Designhandschrift Supremes, als auch die technische Finesse Stone Islands in sich tragen.

Die Kollektion besteht aus wasser- und windbeständigen Teilen, bei denen Polyurethan in Stücken wie der neuen, leichten Seidenjacke, Hosen und 6-Panel-Hüte eingearbeitet wurde. Darüber hinaus sehen wir auch Canvas aus gebürsteter Baumwolle in Bereichen der Jacke, Cargo-Weste/Hose, Rucksack und Boonie-Hut, während die Sweats und T-Shirts in einer speziellen Staubfarbenbehandlung erhältlich sind. Subtile Camo-Motive finden sich auch in einigen Stücken wieder, obwohl die Kollektion insgesamt einen zurückhaltenderen Ansatz verfolgt, als in früheren Kooperationen, in denen Paisley- und Blumenmuster gezeigt wurden.

Die komplette Supreme x Stone Island 2019-Kollektion erscheint am 14. März bei Supreme in New York, Los Angeles, London und Paris sowie online in ihrem Webshop. Der japanische Release folgt am 16. März.

Das sagt die Redaktion

Die bis dato wohl subtilste und gleichzeitig pointierteste Supreme x Stone Island-Kollektion erscheint noch in dieser Woche. So reizvoll die einzelnen Sachen auch sein mögen: wir sind nach wie vor abgeschreckt von sehr hohen Retailpreisen und dem zu vermutenden immensen Ansturm auf die Kollektion. Dennoch werden wir versuchen zumindest die Shorts in unseren Warenkorb zu legen.