×

Erst Air Jordan 1, dann Air Jordan 1 Low nun Air Jordan 6

Travis Scott x Air Jordan 6

Der amerikanische Superstar hat nach dem Erfolg des Air Jordan 1 mit dem Reverse-Swoosh wieder ein neues Release angekündigt und dieses Mal kommt keine weitere Version des 1er-Modells, sondern ein Air Jordan 6, den es so noch nicht auf dem Markt gab.


Nike und Air Jordan haben sich für den Sommer 2019 einen Rapper für die Majordrops ausgesucht: Travis Scott. Nachdem die Modelle des Houstoner Musikers sich als kompletter Erfolg erwiesen haben, wird nun ein weiteres Release angekündigt: der Air Jordan 6.

Der Travis Scott x Air Jordan 6 kommt in einem geschickten Design, das sich deutlich von der normalen Silhouette abhebt. Der Schuh erscheint in einem khaki-grünen Colorway, dabei sorgen die schwarz/beigen Akzente für einen harmonischen Kontrast. Auf der Zunge verbirgt sich das berühmte Logo der Jordan Brand, das auf einem zusätzlichen schwarzen Stoff in einem roten Farbton abgebildet wurde. Doch ein Travis Sneaker ist kein Travis Sneaker ohne ein verrücktes Detail: An der Seite des Air Jordan 6 wurden kleine Taschen angebracht, um die Verrücktheit des Schuhs zu verdeutlichen und das Konzept mit der "hidden pocket" aus den vergangenen Drops weiterzuführen.

Der Travis Scott x Air Jordan 6 hat noch kein genaues Releasedatum, jedoch ist man sich sicher, dass der Schuh noch im September erscheinen wird.

Das sagt die Redaktion

Wieder crazy, wieder innovativ. Travis Scott hebt sich nicht nur durch seine Musik ab, sondern schafft es auch mit seinen Schuhmodellen etwas Eigenes zu kreieren. Der Air Jordan 6 ist definitiv ein einzigartiger Sneaker, der vermutlich zwei Minuten nach Release wieder ausverkauft sein wird.