×

Kunst aus der Renaissance auf Sneakern aus Kobe

Vivienne Westwood x Asics GEL-Kollektion

Asics schnappt sich erneut die britische Designerin Vivienne Westwoord für die neuste Asics GEL-Kollektion und präsentiert drei neue Colorways, die nicht abstrakter sein könnten.


Wer Vivienne Westwood nicht kennt, sollte sein kompletes Wissen über Modedesigner im 21. Jahrhundert hinterfragen. Die Britin gehört zu den einflussreichsten Modeschöpfern aus der ganzen Welt und ist bis heute für die Erfindung der Punkmode aus den 70er Jahren bekannt. Asics hat seine Linie für das Jahr 2019 ganz klar auf ein Motto bestärkt: Kollabos mit den kreativsten Köpfen, die in der Modeszene Rang und Namen haben. Nachdem die Kollektion mit Ronnie Fieg von vielen Kritikern postive angenommen wurde, wird die Arbeit mit Vivienne Westwood erneut viele Experten aus dem Kunst- und Modebereich aus den Socken hauen.

Die drei Asics-Modelle kommen in drei komplett unterschiedlichen Colorways und zeigen die künstlerische Vielfalt dieser Westwood Kollektion. Den ersten Schritt macht der Asics Gel-Saga, der in einem komplett weißen Colorway erscheint und damit im ersten Moment überhaupt nicht ausgefallen wirkt, doch auf der Sohle befindet sich Westwoods kreative Handschrift: ein Gemälde aus der Renaissance.

Der Asics-Hyper Gel Lyte bekommt auch einen epochalen Look aus der Zeit des 16. Jahrhunderts, doch hier wird das Kunstwerk aus der Renaissance auf dem kompletten Upper abgebildet und zeigt die europäische Kunst auf der DNA eines Asics-Schuhs.

Der Asics GEL-DS Trainer OG zeigt sich dann eher aus einer modernen Perspektive und kommt mit einem Grau/schwarzen Colorway, wobei die mehrfarbigen Overlays für einen stimmigen Kontrast sorgen. Alle drei Modelle wurden mit der gleichen Einlage ausgestattet, die das Gemälde von François Bouchers Werk “Daphnis & Chloe“ zeigen.

Die Kollektion von Asics und Vivienne Westwood wird am 16. August bei ausgewählten Händlern wie 43einhalb erhältlich sein.

Das sagt die Redaktion

Nicht nur Geschichts- und Kunstliebhaber sollten Gefallen an dieser Kollektion finden, da Westwood ihre künstlerische Ader auf diesen Schuhen eindrucksvoll bewiesen hat.