×

Sesam öffne dich

Yeezy Boost 350 V2 "Sesame"

Während Kanye West wieder die Sozialen Medien für sich entdeckt, findet er noch genug Zeit, einen neuen Colorway für den Yeezy Boost 350 V2 vorzustellen: der "Sesame".


Um den Yeezy Boost 350 V2 ist es in den letzten Tagen etwas ruhiger geworden, mag doch der Fokus auf das Schwestermodell Yeezy Boost 500.
Doch schon in diesem Sommer werden sich die Blicke wieder auf dem 350 V2 richten, denn neben dem "Ice Yellow" soll diesen Sommer auch der "Sesame" veröffentlicht werden.
Das Upper des "Sesame" verzichtet auf Brandings. Kein "Yeezy Supply"-Schriftzug auf dem Sidepanel, nur das graue Primeknit spricht für sich.
Während die teils transluzente Mittelsohle den Blick auf die Boost-Einheit freigibt, wird der "Sesame" von einer Gum-Außensohle abgeschlossen.

Wann der Yeezy Boost 350 V2 "Sesame" genau erscheint, steht zur Zeit noch nicht fest, ihr könnt euch aber auf dem Instagram-Account von @dirtymoney283 schon mal auf den Sommer einstellen.

Das sagt die Redaktion

Cleane Variante des 350 V2, allerdings stört die Überlappung der Mittelsohle im Heel-Bereich.